Company TeaserBrandon und Roland: Im Außendienst für Almdudler unterwegs – als POS Spezialist und Markenbotschafterat Almdudler Limonade
Brandon und Roland geben Einblicke in ihre Berufe im Außendienst bei Almdudler. Zudem schildern sie, was die Marke für sie besonders macht und warum sie gerne für unsere traditionsreiche Limonade unterwegs sind. Bist auch du auf der Suche nach einer neuen, sprudeligen Herausforderung? Vielleicht haben wir auch für Dich genau den richtigen Job. Besuche unsere Jobseite (https://jobs.almdudler.com/stellenangebote.html) und werde Teil der Almdudler-Familie!

Transcript

Ich bin der Brandon, bin 27 Jahre alt, bin seit knapp 3 Monaten bei Almdudler und bin Point Of Sales Spezialist – also POS Spezialist.

Wie ist es so bei Almdudler?

Das ist, wie wenn Du nach 10 Jahren zu einer Familienfeier kommst und Du triffst Deine ganzen Cousins wieder. Das ist Harmonie – Du verstehst Dich von Anfang an wieder, Du weißt was die Person will. Man versteht sich einfach untereinander perfekt. Das ist eine kleine Familie, jeder kennt jeden und ich freue mich jedes Mal – es ist wirklich ein schönes Gefühl.

Mein Name ist Roland Steininger, ich bin Markenbotschafter bei Almdudler und das seit 1. März 2022.

Wo ist dein Arbeitsplatz?

In erster Linie im Auto und unterwegs und beim Kunden natürlich. Mein Arbeitsplatz ist überall. Es gibt kein Wirtshaus oder Geschäft, welche nicht mein Arbeitsplatz wäre. Das heißt es kann auch überall mein Arbeitsplatz sein. Man ist wirklich viel unterwegs, aber es macht auch Spaß.

Die Frage war aber auch blöd

Das Almdudler-Haus ist einfach super. Das ganze Almdudler-Haus an sich – als Gebäude – ist toll, und natürlich alle Kollegen sind wirklich super drauf. Die Marke Almdudler – man merkt es jetzt immer mehr, egal wo man hinkommt – mit dem gebrandeten Auto oder beruflich irgendwo – es macht einfach Spaß. Jeder hat ein positives Image – „love Brand“ – im Kopf und das macht einfach Spaß mit der Marke als Markenbotschafter unterwegs zu sein.

Die Firma Almdudler gibt die Möglichkeit, die Arbeitszeiten selbst einzuteilen. Ich bin sehr flexibel – wenn ich die Kleine in den Kindergarten bringen muss, oder sie muss irgendwo hin, das ist überhaupt kein Problem weil ich es mir selbst einteilen kann.

Abschlussworte

Einfach bewerben! Ihr könnt damit gar nichts falsch machen!