Travailler en tant que Coach

parrainé par 

Bewirb dich jetzt bei Institut Kutschera!

Was ist dein Job als Coach?

Coaches sind dafür da, Menschen in allen möglichen Lebenslagen und -fragen zu begleiten und zu beraten. Das fängt bei der Gesundheit an und geht über Ernährung, bis hin zu Partnerschaft, Image, Kapital oder auch Kompetenz. Besonders im Karrierebereich sind Coaches sehr gefragt. Denn Coaches unterstützen andere Personen bei der Entwicklung und Erweiterung von Persönlichkeitskompetenzen, die häufig auch in der beruflichen Welt benötigt werden. Im Vordergrund hierbei stehen soziale Kompetenzen wie Kommunikationstraining, Mitarbeiterführung, Persönlichkeitsentwicklung oder Konfliktmanagement. Zu ihren Klienten zählen Führungskräfte, aber immer öfter auch Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung oder Privatpersonen. Grundsätzlich ist Coaching im Team oder als Einzeltraining möglich. Im Vordergrund steht dabei, Stärken zu stärken und das beste aus jedem einzelnen herauszuholen. Inhalte der Trainings können beispielsweise ein selbstbewusstes Auftreten, die aktive Vernetzung, Kommunikationsregeln untereinander, Körpersprache, Übungen zur Selbstreflexion oder auch Wahrnehmungsübungen sein.

Faits

Gehalt:

D: 3.796 - 6.567 Euro/Monat

Revenu:

Ö: 2.070 - 2.300 Euro/Monat

Bildungsweg:

keine geregelte Ausbildung, Studium

Durée normale des études:

keine geregelte Ausbildung(sdauer)

Wichtige Schulfächer:

Psychologie, Deutsch

Perspectives d'avenir en tant que Coach

Es ist anzunehmen, dass Coaching in den kommenden Jahren noch stärker gefragt sein wird. Das liegt vor allem daran, dass auch immer mehr Personen, die keine Führungsposition inne haben, sich in Auftreten und Selbstbewusstsein schulen wollen. Zudem werden Themen des Alltags wie Sinn, Lebenskrisen oder psychische Krankheiten immer stärker Gegenstand von Coachings. Es gibt viele Bereiche, in denen sich Menschen nach Beratung und Tipps zur eigenen Selbstoptimierung sehnen und daher Coaches für die persönliche Weiterentwicklung aufsuchen. Durch die zunehmende Globalisierung werden auch interkulturelle Coachings, die sich interkulturellen Werten und Methoden bedienen, gefragter. Von Coaches wird in Zukunft auch erwartet, technisch versiert und vor allem in Richtung der Mediennutzung auf dem neuesten Stand zu sein. Dennoch ist der Markt derzeit übersättigt und um als Coach viele Aufträge zu erhalten, solltest du versuchen dich aus der Masse abzuheben.

Stories de Coaches