An­triebs­tech­ni­ker*in

Für dich präsentiert von

Elektrotechnik & Elektronik

Wie werde ich An­triebs­tech­ni­ker*in?

Die Antriebstechnik ist ein Bereich der Elektrotechnik. Antriebstechniker*innen (spezialisierte Elektrotechniker*innen) entwickeln, bauen, warten und reparieren elektrotechnische Antriebssysteme wie z. B. Transformatoren, Elektromotoren, Motor-Generatoren und dergleichen mehr. Außerdem entwickeln sie elektrotechnische Regelungen, Baugruppen und Komponenten der Leistungselektronik. Antriebstechniker*innen arbeiten in Werkstätten und Produktionshallen von Gewerbe- und Industriebetrieben der Elektrotechnik/Antriebstechnik im Team mit Berufskolleg*innen und anderen technischen Fachkräften und Spezialist*innen.

Jobs zu diesem BerufAlle Jobs

Videostories zu diesem BerufAlle Videostories

Aus- & Weiterbildung

Ausbildung und Voraussetzungen

Eine Mögliche Ausbildung zum/zur Antriebstechniker*in mit Schwerpunkt auf Alternative Antriebe wie Elektromotoren und Hypridmotoren bietet das Hauptmodul Alternative Antriebstechnik des Modullehrberufs Mechatronik (siehe Mechatronik (Modullehrberuf)).

Arbeitgeber zu diesem Beruf