Prozessmanager*in

Büro & Handel

Wie werde ich Prozessmanager*in?

auch bekannt als Process Analyst, Prozessberater*in, Organisationsberater*in, Workforce Manager*in

Als Prozessmanager*in erfasst und analysierst du Prozesse im Unternehmen und optimierst die Abläufe, um den Unternehmenserfolg sicherzustellen. Du kannst Schwachstellen identifizieren und Tests durchführen. Prozessmanager*innen können in den unterschiedlichen Branchen tätig sein und arbeiten meist in größeren Unternehmen. Tätigkeitsfelder für Prozessmanager*innen gibt es zudem in verschiedenen Abteilungen, von der Logistik bis zur Produktion.

Prozessmanager*innen Videostories16

Arbeiten als Prozessmanager*in

Wichtige Fähigkeiten als Prozessmanager*in

Prozessmanager*innen müssen Prozesse erfassen, Schwachstellen erkennen und Verbesserungsmöglichkeiten entwickeln. Dafür braucht es eine gute Auffassungsgabe, Organisationstalent und die Fähigkeit vernetzt zu denken. Außerdem müssen Daten aufbereitet, präsentiert und kommuniziert werden. Das erfordert kommunikatives Geschick, unternehmerisches Denken und eine strukturierte Arbeitsweise.

Wie werde ich Prozessmanager*in?

Je nach Branche können Prozessmanager*innen unterschiedliche Ausbildungen haben. Bist du beispielsweise ausgebildeter Elektrotechniker, kannst du dich als Prozesstechniker spezialisieren.

Fortbildungen und Spezialisierungen

Viele Kursinstitute bieten auch Weiterbildungen für Berufstätige an.

Zukunftsaussichten als Prozessmanager*in

Als Prozessmanager*in hast du gute Zukunftsaussichten, denn dieser Beruf wird in so gut wie allen Branchen gebraucht.