Ausbildung ATA (Anästhesietechnische Assistenz)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg,DE Ausbildungvor 1 Monat

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das erwartet Sie

  • Praktische Einsätze in allen anästhesiologischen Fachbereichen nach Empfehlung der DKG
  • Ausgebildete Praxisanleiter/innen, die Sie anleiten und unterstützen
  • Zeitgemäße Unterrichtsmethoden mit handlungsorientierten Ausbildungskonzepten
  • Teilnahme an allen Dienstformen
  • Auf Wunsch eine günstige Personalunterkunft für die Dauer der Ausbildung
  • Bezahlung nach Tarif (TVAöD)
  • Vergünstigungen für das HVV ProfiTicket
  • Viele weitere Vorteile und Vergünstigungen durch unser Mitarbeiter-Programm UKE INside
  • Mitarbeiterrestaurant

Darauf freuen wir uns

Sie …

  • haben ein zweiwöchiges Praktikum in einer anästhesiologsichen Abteilung absolviert
  • Arbeiten gerne im Team, kollegiales Miteinander ist Ihnen wichtig
  • haben Organisationstalent und können sich schnell auf neue Situationen einstellen
  • sind körperlich belastbar und kommen mit stressigen Situationen zurecht

Das bieten wir

Die Ausbildung zur/zum Anästhesietechnischen Assistentin/en beginnt am 01.09. eines jeden Jahres und dauert drei Jahre. Sie erwartet ein innovatives Arbeitsumfeld mitten in Hamburg. Eine Übernahme in einen interessanten Arbeitsbereich nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist unser Ziel.

Weitere detaillierte Informationen zur Ausbildung und zum Auswahlverfahren finden Sie unter www.uke.de/akademie

Ihre Ansprechpartner

Schulsekretariat UKE-Akademie: Fr. Leifels, Tel-Nr.: (040) 7410-57827,

Fr. A. Hamdorf Tel-Nr.: (040) 7410-54097 oder per E-Mail: bewerbungABK@uke.de

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 31. März 2021 unter Angabe des Referenzcodes 2020/255_w.

Kathrin Reinhold
Recruiterin