Junior Marktrisiko-Fachexperte/in (m/w/d)

RaiffeisenWien, AT Vollzeitvor einem Monat

Für unsere Belegschaft sind einzigartiger persönlicher Service und höchste Kundenorientierung die Leitlinien ihrer Arbeit. Diese Begeisterung für ihre Kunden sowie höchste Professionalität zeichnet die RLB NÖ-Wien als Bank aus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Person als

Ihre Aufgaben

Die Gruppe Marktrisikoanalyse ist zuständig für die Berechnung und Limitierung aller Marktrisiken im Rahmen des ICAAP-Prozesses für die KI-Gruppe und die Bewertung der Treasury-Geschäfte und tägliche Erstellung von Profit/Loss Reports. Desweiteren ist diese zuständig für die Erstellung von Reports zum internen Risikomanagement und der Erfüllung von regulatorischen Anforderungen laut Basel III und Meldung an die Aufsichtsbehörden.

Sie werden als Fachexperte/in die folgenden Aufgaben und Tätigkeitsbereiche übernehmen und unterstützen:

  • Bewertung von Finanzinstrumenten
  • Erstellung von Profit/Loss Reports
  • Aufbau und Wartung von Zins- und Volatilitätskurven
  • Erstellen von Berichten für Vorstand, Aufsichtsrat, sonstige interne Gremien oder interne und externe Prüfer und Geschäftsbericht
  • Berücksichtigung und Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen
  • Mitwirkung im PEP (Produkteinführungsprozess)
  • Projektmitarbeit zur Umsetzung neuer regulatorischer Anforderungen
  • Modellvalidierung und Weiterentwicklung

Ihr Profil

  • Fundierte wirtschaftliche Ausbildung mit Spezialisierung im Bereich Kapitalmärkte, Finanzwirtschaft oder Wirtschaftsinformatik
  • Ausgeprägtes Interesse an Kapitalmarkttheorie, Bewertung und Risikorechnung sowie an aktuellen Entwicklungen im regulatorischen Bereich von Vorteil
  • Universelles Denken im Rahmen einer Risiko/Ertragsorientierten Banksteuerung unter Nebenbedingung aller regulatorischen Anforderungen
  • Weitergehende IT-Kenntnisse, DWH und SQL-Programmierung von Vorteil
  • Selbstständige, analytische Arbeitsweise und Genauigkeit

Ihre Chance

Für diese Position bieten wir ein monatliches Bruttomindestgehalt von € 2.603,08 basierend auf dem oben angeführten Anforderungsprofil, an. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt. Darüber hinaus bieten wir ein umfangreiches Paket an Benefits an (Betriebsrestaurant, Gesundheits- und Sportangebote, Fahrtkostenunterstützung, variable Arbeitszeit, Firmenpension, Betriebskindergarten u.v.m.).