Maria Selo

Fußballspielerin und -trainerin


“Das Coolste ist, dass ich hier Fußball spielen darf. In Syrien durfte ich das nicht. Es ist schwierig, wenn du etwas machen willst, aber du darfst nicht.“ Maria Selo ist Fußballspielerin und trainiert zusammen mit ihrer Mannschaft drei Mal pro Woche als Stürmerin. Wenn sie nicht gerade selbst am Feld steht, ist sie Fußballtrainerin und trainiert das U10-Team der Mädchen ein Mal in der Woche. Sie bringt ihnen das richtige Schießen, Passen und Laufen bei. Ein wichtiger Ratschlag von ihr lautet: “Wenn du etwas wirklich willst, kannst du alles machen.”


Diese Story findest du auch bei diesen Themen