Oguz Kaya

Badewart


“Ich würd’ mehr Gas geben und mehr auf die Eltern hören”, rät Oguz Kaya, Badewart bei der MA44, seinem 14-jährigen Ich. Besonders gut gefällt ihm an seinem Beruf der Umgang mit Menschen und der Ausblick im Krapfenwaldbad: “Als ich hergekommen bin, hätte ich nie gedacht, dass ich die nächsten zehn Jahre hier arbeiten würde, aber es macht mir so derartig Spaß, dass ich jetzt noch hier bin.”