Sebastian Kurz

Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres


”Wäre ich noch einmal 14, würde ich wahrscheinlich versuchen, möglichst wenig Zeit mit Dingen zu verbringen, die mir keine Freude machen”, erzählt Sebastian Kurz, österreichischer Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres. An seinem Job gefällt ihm besonders, dass er sehr viel mit unterschiedlichen Menschen aus verschiedensten Kulturen zu tun hat. Das Allerschönste ist für ihn jedoch der Gestaltungsspielraum: “Man hat wirklich die Möglichkeit, in den Bereichen, für die man zuständig ist, etwas zu verändern.”


Diese Story findest du auch bei diesen Themen