(Se­nior) Ja­va ­Full­Stack ­Ent­wick­ler*in

Gothaer
Teilzeitmit Berufserfahrung
50969 Köln, Deutschland3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Willkommen bei der GothaerAuthentisch. Echt. Unverstellt. So sind wir. Und so kannst du bei uns jederzeit sein. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit wissen wir seit über 200 Jahren, welche Kraft und Dynamik der gemeinschaftliche Zusammenhalt erzeugt. Er inspiriert uns bis heute, mutig neue Wege zu gehen. Werde Mitglied im Team von GoSMART! Das Programm GoSMART ist das zentrale Transformationsprogramm zur Erneuerung der IT-Landschaft in der Gothaer Allgemeine. Ziel ist es das Sachversicherungsgeschäft zukunftsfähiger zu gestalten und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Digitalisierung der Gothaer zu schaffen. Aktuell fokussiert sich GoSMART auf das Privatkundengeschäft. Freu dich auf einen Mix aus individuellen Freiheiten, vielfältigen Arbeitgeberleistungen und einer starken Gemeinschaft, auf die du jederzeit zählen kannst. Entdecke jetzt den Job, der zu dir passt.

Dein Profil

  • Du bist ein Teamplayer und überzeugst durch starke Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Du erkennst schnell komplexe Zusammenhänge und hast Spaß daran, Lösungen aktiv mitzugestalten und zielgruppengerecht aufzubereiten
  • Du beherrschst Java, Spring und SpringBoot und hast darüber hinaus Erfahrung im Design und der Anbindung von REST- und SOAP-Services
  • Idealerweise bringst du zusätzlich Kenntnisse in CD-Pipelines wie Jenkins, Rancher/Kubernetes und Docker mit

Deine Aufgaben

  • In deiner neuen Rolle übernimmst du die Verantwortung für die Neu- und Weiterentwicklung unserer Angebotssysteme für Privatkundinnen und -kunden im Kompositversicherungsumfeld sowie deren Anbindung an unsere interne Bestandsführung und Zentralsysteme
  • Du arbeitest eng mit den verantwortlichen Fachbereichen zusammen, z.B. im Rahmen der Business Analyse und des Testmanagements
  • Du bist Teil unserer Projektteams und treibst die Weiterentwicklung der betreuten Anwendungen entscheidend voran
  • Die Auswertung, Wartung und Fehleranalyse sowie das Refactoring der selbst betreuten Anwendungen gehören ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet

Unser Angebot

  • Gothaer-Mindset leben – Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert
  • Flexibel arbeiten – Mobiles Arbeiten tageweise möglich, flexible Arbeitszeit und 30 Urlaubstage
  • Familiäre Unterstützungsmodelle – KiTa-Kooperation, Ferienprogramme und weitere Angebote vom PME Familienservice
  • Auszeit nehmen – bis zu sechs Monate ins Sabbatical
  • Quer durch´s Land – für dich gibt es das Deutschland-Ticket für 19 Euro im Monat
  • Individuell (weiter)entwickeln – Vielseitiges Qualifizierungsangebot mit Seminaren, Programmen, Netzwerkformaten, Sprachkursen in Deutsch und Englisch, Training on the job oder E-Learnings
  • Gut versorgt – Betriebsrestaurant, Kaffeebar, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, mehrfach ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement, Employee Assistance Programm, Rabatte auf Versicherungsprodukte und Einkaufsvergünstigungen (z. B. Nachlässe über Corporate Benefits in Onlineshops)
  • Für die Zukunft sorgen – Unsere eigene betriebliche Altersversorgung (bAV) ab dem ersten Arbeitstag
  • Nachhaltiger arbeiten und leben – Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln

Zusätzliche Informationen

Kontakt Verena Willems verena.willems@gothaer.de +49 221 308 - 22867

Über Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Du weißt, dass dir weder die rote noch die blaue Pille wirklich den Durchblick geben oder nehmen kann. Nur du allein schaffst es durch den Quellcode-Dschungel. Was genau Softwareentwickler machen und wie ihre Arbeit funktioniert, ist dein süßes Geheimnis. Nur eines ist sicher: Du bist nicht der Informatiker, den deine Kollegen rufen sollten, wenn ihr Excel oder Word-Programm zum zehnten Mal abgestürzt ist. Du befasst dich eher mit Schnittstellen verschiedener Komponenten und Systeme, definierst Datenstrukturen und entwirfst Algorithmen für Programme, Softwaretools oder Apps. Deine Hauptaufgabe ist es Software zu programmieren – also zu erschaffen, verbessern und zu reparieren. Aber pass auf: Im einen Moment fühlst du dich wie der “Master of the Universe” und im nächsten hast du das Gefühl ein Äffchen zu sein, dass nur irgendwie auf der Tastatur herumhaut – je nachdem, ob dein Code funktioniert oder eben nicht.

Worunter sind Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen noch bekannt?

Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen sind auch bekannt als: Informatiker*in, Programmierer*in, Software Architekt*in, Software Entwickler*in, Instructional Design Developer*in, Software-Engineer

Welche Skills benötigt man als Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Programmiersprachen
Fachkenntnisse in der Softwareentwicklung
Fundierte Englischkenntnisse
Umgang mit Zahlen


Außerdem sollte ein Soft­ware­ent­wick­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Logisches Denkvermögen
Kommunikativität
Teamfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Soft­ware­ent­wick­ler*in relevant?

Für die meisten Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Englisch, Informatik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer