Ar­bei­ter:in ­mit Zu­satz­qua­li­fi­ka­ti­on Bau­tech­ni­k (Gleis­in­stand­hal­tun­g) - ­Stütz­punk­t Wels

ÖBB
Vollzeit
4600, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 38.036,6 brutto pro Jahr
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen.Heute. Für morgen. Für uns.Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuenStrecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sindrund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.Wir sorgen dafür, dass die Bahnanlagen zuverlässig fürunsere Bahnkund:innen zur Verfügung stehen. Mit unserer technischen Expertiseleisten wir einen zentralen Beitrag für den sicheren und pünktlichenEisenbahnverkehr. Wir, das sind die 6.000 Kolleg:innen aus dem GeschäftsbereichStreckenmanagement und Anlagenentwicklung (SAE).

Dein Profil

  • Abgeschlossene Lehre in Handwerk oder Technik.
  • Bereitschaft sich bis zur/m Facharbeiter:in bzw. Umsetzungsverantwortliche/n (Meisterqualifikation) weiterzuentwickeln.
  • Gültiger B-Führerschein.
  • Zeitliche Flexibilität und zur Leistung von Rufbereitschaft bzw. Nachtarbeit bereit.
  • Interesse an vielseitigen Materialien und Aufgaben mit 'Schotter, Schiene, Schwelle, Gleis'.
  • Sie verfügen über die notwendige körperliche und mentale Fitness (wird bei der Aufnahme festgestellt).

Deine Aufgaben

  • Inspektion, Wartung, Entstörung und Reparatur der Anlagen des Ober- und Tiefbaus in der Gleisinfrastruktur.
  • Unterstützung bei der laufenden Überwachung der Waldflächen, Freischneiden und Schneeräumung.
  • Mitarbeit beim Schutz der Eisenbahnanlagen vor Naturgefahren wie Steinschlag oder Sturmschäden.
  • Bedienung der den Bau benötigten Triebfahrzeuge und Fahrzeuge. Wenn notwendig, kümmern Sie sich um Sicherungsaufgaben.

Unser Angebot

  • Einsätze zwischen Wels und Schärding (Passau), Hörsching und Breitenschützing, Wels und Grünau im Almtal, Lambach und Engelhof mit Einblicken in die jeweiligen Bahnhöfe, Haltestellen und Tunnelanlagen.
  • Ein abwechslungsreicher Job, direkt bei den Anlagen und fast immer an der frischen Luft auf zirka 200 Schienenkilometern.
  • Zum Start planen wir mit Ihnen Ihren persönlichen Ausbildungsweg: Schritt für Schritt entwickeln Sie sich zum/zur Umsetzungsverantwortlichen (Meister:innenqualifikation). Alle Kurse können Sie in Ihrer bezahlten Arbeitszeit besuchen.
  • Bereitstellung von Sicherheits- und Arbeitskleidung sowie je nach Dienstzugehörigkeit Laptop und Smartphone
  • Ein zielstrebiges und erfahrenes Team freut sich auf Sie und unterstützt Sie bei Ihrem Start und Ihren Tätigkeiten.
  • Sehr gute Entwicklungschancen: Bei uns stehen Ihnen viele Karrierewege offen und damit auch Aufgaben mit hoher Verantwortung.
  • Unser konzerninternes Wohnungsservice bietet bundesweit ÖBB-Mitarbeiter:innenwohnungen an.
  • Besondere Konditionen bei Bahnreisen und in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen.
  • Sie haben die Option, die Fahrbegünstigung (= Zugticket) in Anspruch zu nehmen und Österreich mit der ÖBB zu entdecken. So arbeiten Sie nicht nur an klimafreundlicher Mobilität, sondern können auch umweltfreundlich mit Ihrer Familie reisen.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir regelmäßig die Möglichkeit zur Gesundenuntersuchung. Auch Gesundheitstage und Impfaktionen stehen jährlich am Programm.
  • Als eines der großen Klimaschutzunternehmen des Landes bieten wir Ihnen einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Für die Funktion 'Arbeiter:in mit Zusatzqualifikation Bautechnik' ist ein Mindestentgelt von € 38.036,60 brutto/Jahr vorgesehen. Sie erhalten gegebenenfalls eine Reisegebühren-Pauschale, in Abhängigkeit von Funktion und Einsatz.

Über Gleis­bau­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Gleis­bau­tech­ni­ker*in?

Die U-Bahn bringt dich jeden Tag auf die Arbeit, mit der Straßenbahn fährst du am Abend zum Theater und mit dem Zug besuchst du über das Wochenende Freunde in einer anderen Stadt. Das Schienennetz hilft dir dabei, mobil zu sein. Damit diese Art der Fortbewegung intakt bleibt und die Sicherheitsstandards immer auf dem neuesten Stand gehalten werden, gibt es Gleisbauer. In diesem Beruf zählt es zu deinen Hauptaufgaben, den täglichen öffentlichen Verkehr zu ermöglichen und zu verbessern. Du überprüfst Schienen, Weichen sowie Schwellen und reparierst oder ersetzt sie, wenn sie Risse haben oder stark von Verschleiß betroffen sind. Du hilfst dabei, das Schienennetzwerk durch neue Linien zu erweitern. Auch das Auffüllen von Schotter oder das Versiegeln von Baugruben zählt zu deinen Aufgaben, denn wo vorher eine Straße war, soll natürlich auch wieder eine entstehen. Zusätzlich weißt du, was beim Verlegen von Gleisen und Begrenzungssteinen zu beachten ist und wie Straßendecken sowie Gleisanlagen hergestellt werden. Deine Arbeit findet aber nicht nur an der frischen Luft statt, sondern auch unterirdisch in Tunneln.

Worunter sind Gleis­bau­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Gleis­bau­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Gleisbauer*in, Metallbautechniker*in

Welche Skills benötigt man als Gleis­bau­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Gleis­bau­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Baugeräte- und Baumaschinenführung
Fachkenntnisse in Oberbau- und Unterbauarbeiten
Messtechnik
Fachwissen zur Qualitätsprüfung
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Gleis­bau­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Körperliche Fitness
Räumliches Vorstellungsvermögen
Teamfähigkeit
Genauigkeit
Verantwortungsbewusstsein

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Gleis­bau­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Gleis­bau­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Mathematik, Werken, Physik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Gleis­bau­tech­ni­ker*in?

Gleis­bau­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Freien, Arbeiten ohne Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Handwerk & Produktion