Aus­bil­dun­g Han­dels­fach­wir­t Ein­zel­han­del (m/w/d) - 2024

EDEKA
Ausbildung
63 Offenbach am Main, Deutschland2 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
36 Monate
Was macht man da aus sich? Regulieren Sie das Business. Am Anfang lernen Sie das Tagesgeschäft im Einzelhandel kennen – von Einkauf und Verkauf über Marketing bis hin zum richtigen Umgang mit Kunden. Außerdem erwerben Sie umfassendes Wissen über die Bereiche Betriebswirtschaft, Arbeitsorganisation, Buchhaltung, Filialabrechnung, Logistik und Vertrieb. Damit auch das Menschliche nicht zu kurz kommt, gehören auch die Themen Mitarbeiterführung und Personal zu Ihren Tätigkeitsfeldern. Mit dem Handelsfachwirt-Abschluss zählen Sie zum Führungsnachwuchs von morgen.

Dein Profil

  • Hochschulreife (Abitur oder Fachabitur) mit guten Noten
  • Zielstrebigkeit und Engagement
  • Rasche Auffassungsgabe und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Verhandlungsgeschick
  • Spaß am Umgang mit Menschen

Deine Aufgaben

  • Sie planen und organisieren Aktionen
  • Sie ermitteln und analysieren betriebswirtschaftliche Kennzahlen
  • Sie lernen das System der Beschaffung und Lagerhaltung von Waren kennen

Unser Angebot

  • Eine attraktive und krisensichere Ausbildung
  • Tolle Events wie eine Einführungswoche und eine Absolventengala im Europapark
  • Teilnahme an exklusiven EDEKA-Fachseminaren, Azubi-Wettbewerben und Inhouse-Seminare durch entsprechende Fachexperten
  • Regelmäßige Treffen und Aktivitäten mit anderen aktiven Auszubildenden
  • E-Learning-Kurse über das EDEKA-Wissensportal
  • Intensive Betreuung sowohl in der Praxis durch unsere Azubibeauftragten als auch in der Schule
  • Zeugnisbonus - Belohnungen für gute schulische Leistungen
  • Regelmäßige Feedback-Gespräche mit den Ausbildern sowie eine regelmäßige Azubi-Sprechstunde
  • Viele Karrieremöglichkeiten und Nachwuchsförderprogramme nach der Ausbildung

Zusätzliche Informationen

Die Form Ihrer Ausbildung gilt als praxisnahe Alternative zum BWL-Studium. Sie dauert in der Regel drei Jahre. Danach haben Sie zwei Abschlüsse: Kaufmann im Einzelhandel und Handelsfachwirt (dieser entspricht dem Qualitätsniveau eines Bachelorabschlusses). Der Unterricht an einer örtlichen Berufsschule entfällt gänzlich. Stattdessen besuchen Sie spezifische Kompaktseminare.

Über Ein­zel­han­dels­kauf­män­ner*frau­en: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ein­zel­han­dels­kauf­man­n*frau?

Als Kaufmann im allgemeinen Einzelhandel besteht deine Kernaufgabe darin, Waren ansprechend zu präsentieren und deine Kunden zu betreuen. Zur wirkungsvollen Präsentation dekorierst du unter anderem Ausstellungsflächen und Schaufenster. In Kundengesprächen berätst du zu Produktdetails und beantwortest individuelle Fragen. Darüber hinaus bist du vom Einkauf über das Bestellen neuer Produkte und der Lagerung bis hin zum Verkauf an allen Prozessen beteiligt. In welchem Bereich du am meisten arbeitest kann stark variieren. Denn Einzelhandelskaufleute sind sowohl in selbstständigen (kleineren) Geschäften als auch in großen Kaufhäusern oder Einzelhandelsketten mit vielen Filialen tätig. In unterschiedlichem Ausmaß erledigst du zudem Büroarbeit im kaufmännischen Bereich bzw. Buchhaltung mittels EDV. Teil deiner Aufgaben kann es auch sein, Preise zu kalkulieren und auszuzeichnen sowie Lagerbestände zu kontrollieren und gegebenenfalls neue Ware nachzubestellen bzw. neu für das Sortiment auszuwählen und zu bewerben.

Worunter sind Ein­zel­han­dels­kauf­män­ner*frau­en noch bekannt?

Ein­zel­han­dels­kauf­män­ner*frau­en sind auch bekannt als: Verkäufer*in, Teamleiter*in Sortimentsmanagement

Welche Skills benötigt man als Ein­zel­han­dels­kauf­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ein­zel­han­dels­kauf­män­ner*frau­en grundsätzlich folgende Hard Skills:

EDV-Anwendungskenntnisse


Außerdem sollte ein Ein­zel­han­dels­kauf­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Kundenorientierung
Zuverlässigkeit
Selbstständigkeit
Kontaktfreudigkeit
Organisationsfähigkeit
Geduld
Beratungskompetenz

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ein­zel­han­dels­kauf­man­n*frau relevant?

Für die meisten Ein­zel­han­dels­kauf­män­ner*frau­en ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ein­zel­han­dels­kauf­man­n*frau?

Ein­zel­han­dels­kauf­män­ner*frau­en arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung