Aus­bil­dun­g Pfle­ge­fach­frau / Pfle­ge­fach­man­n (w|m|d) 2024

München Klinik
Ausbildung
München, Deutschland3 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 1.340,69 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Jeden Tag für jedes Leben. MACHEN KÖNNEN. Du interessierst Dich für eine Ausbildung? Dann bist Du bei uns genau richtig! Im Rahmen der generalistischen Ausbildung wechselst Du zwischen Praxiseinsätzen in diversen Fachabteilungen und Theoriephasen im Blockunterricht an unserer Berufsfachschule für Pflege. Ausführliche Infos zur Ausbildung findest Du hier!

Dein Profil

  • Lust auf die Arbeit mit Patient*innen
  • Idealerweise erste Erfahrung im Rahmen eines FSJ, Praktikums oder einer Hospitation
  • Gesundheitliche und persönliche Eignung
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch
  • Folgende Abschlüsse ermöglichen einen Zugang zur Ausbildung
  • Mind. Realschulabschluss oder vergleichbarer mittlerer Schulabschluss
  • Hauptschulabschluss plus eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • Abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer*in

Deine Aufgaben

  • Abwechslung erleben: Du assistierst bei medizinischen Diagnostikverfahren und Untersuchungen in den unterschiedlichsten Fachbereichen.
  • Verantwortung übernehmen: Du bist ein wichtiger fachlicher Kontakt zu unseren Patient*innen aller Altersstufen im Krankenhaus.
  • Bedürfnisse der Patient*innen verstehen: Du leistest einen berufsspezifischen Beitrag zur Wiederherstellung der Gesundheit und Unterstützung bei chronischen Erkrankungen, bei Notfällen und in der Stationsorganisation.
  • An spannenden Projekten mitwirken: Du kannst an interprofessionellen Ausbildungsstationen mitwirken, bei denen Pflege und Medizin auf Augenhöhe arbeiten. Oder Du übernimmst auf unserer Ausbildungsstation Eigenverantwortung und Organisation im Azubi-Team.

Unser Angebot

  • Ausbildung im Herzen Münchens
  • Intensive Begleitung durch unsere Praxisanleiter*innen, Ausbildungscoaches und Lehrkräfte der Berufsfachschule für Pflege
  • Attraktive Ausbildungsvergütung (1. Jahr 1.340,69 €, 2. Jahr 1.402,07 €, 3. Jahr 1.503,38 €) plus Jahressonderzahlung sowie diverse Zulagen und Sonderleistungen
  • Fahrtkostenzuschuss zum Deutschlandticket Job, zur Isar Card Job oder zu einem Ausbildungsticket
  • Kostengünstige Wohnmöglichkeit in unseren Wohnheimen direkt in München-Schwabing
  • Vielseitiges Fort- und Weiterbildungsprogramm

Zusätzliche Informationen

Bei Fragen zur Ausbildung kannst Du Dich an unseren Praxisanleiter, Herrn Vierson wenden: 089/9270-702669. Bei Anliegen rund um die Bewerbung hilft Dir unser Recruiting-Team weiter: 089/452279-282. Jetzt bist Du dran! Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung mit Deinen vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, aktuellstes Schulzeugnis, ggf. Zeugnisanerkennung). Chancengleichheit ist für uns mehr als eine gesetzliche Pflicht. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität wird aktiv gefördert und ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses und unserer Unternehmenskultur als Arbeitgeberin der Weltstadt München. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Deine persönlichen Daten rund um Deine Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit.

Über Pfle­ge­fach­man­n*frau: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pfle­ge­fach­man­n*frau?

Dir geht es wie Sheldon Cooper von The Big Bang Theory und du siehst an jeder Ecke Bakterien, die auf dich lauern? Der Kontakt mit Menschen ist dir generell eher unangenehm und außerdem hast du panische Angst vor Nadeln und Blut? Dann ist der Beruf von Pflegefachmännern*frauen nicht für dich geeignet. Denn in diesem Job hilfst du kranken und pflegebedürftigen Menschen, sich zu rehabilitieren und übernimmst die Gesundheitsversorgung. Du assistierst Ärzten und führst ihre Anweisungen durch. Das bedeutet, du legst Infusionen, nimmst Blut ab, versorgst Wunden und kümmerst dich um gesundheitliche Checks, wie das Blutdruckmessen und die Kontrolle des Körpergewichts. Anschließend informierst du die Ärzte über Auffälligkeiten. Außerdem unterstützt du die Patienten in Sachen Ernährung und Körperpflege. Besonders im ambulanten Pflegedienst hilfst du ihnen beim Waschen und bei der Nahrungsaufnahme. Dabei achtest du darauf, die Versorgung individuell an die Bedürfnisse der Patienten anzupassen. Du musst zum Beispiel Allergien und emotionale Hintergründe berücksichtigen. Denn für viele Menschen bist du auch eine Art Seelsorger. Unregelmäßige Arbeitszeiten sollten dich nicht abschrecken, denn du arbeitest vor allem in Schichten. Das bedeutet, je nach Wochenplan bist du morgens, tagsüber oder nachts eingeteilt. Auch an Feiertagen und Wochenenden wirst du deinen Tag nicht immer zuhause verbringen. Denn ein Krankenhaus kann nicht einfach für ein paar Tage schließen, während Patienten versorgt werden müssen. Allerdings bekommen Pflegefachmänner*frauen als Entschädigung für die Arbeitszeiten einen Gehaltsausgleich in Form von Zuschlägen und Freizeitausgleich.

Worunter sind Pfle­ge­fach­man­n*frau noch bekannt?

Pfle­ge­fach­man­n*frau sind auch bekannt als: Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Krankenpfleger*in, Schwester*Pfleger, Gesundheitspfleger*in, Pflegefachkraft

Welche Skills benötigt man als Pfle­ge­fach­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pfle­ge­fach­man­n*frau grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachwissen zur Krankenpflege
Wirtschaftliches Verständnis
EDV-Anwendungskenntnisse
Pharmakologisches Fachwissen
Menschliche Anatomie
Grundlagen des Arzneimittelgesetzes


Außerdem sollte ein Pfle­ge­fach­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Empathie
Sozialkompetenz
Teamfähigkeit
Physische und psychische Belastbarkeit
Stressresistenz
Zeitmanagement
Verantwortungsbewusstsein
Selbstständigkeit
Selbstbewusstsein
Problemlösungskompetenz
Organisationsfähigkeit
Körperliche Fitness
Kontaktfreudigkeit
Kommunikativität
Genauigkeit
Geduld
Freundlichkeit
Flexibilität
Fingerfertigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pfle­ge­fach­man­n*frau relevant?

Für die meisten Pfle­ge­fach­man­n*frau ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Physik, Chemie, Mathematik, Deutsch, Biologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pfle­ge­fach­man­n*frau?

Pfle­ge­fach­man­n*frau arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie