Aus­bil­dun­g ­Zahn­med­zi­ni­sche:r ­Fach­an­ge­stell­te:r (Z­FA) (al­l ­gen­der­s)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKE
Ausbildung
Hamburg, Deutschland1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Gemeinsam besser. Fürs Leben. Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) – und stehen für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.900 Mitarbeiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.Es ist unser Anspruch, eine der führenden Universitätskliniken zu sein – und gleichzeitig der beste Arbeitgeber unserer Branche. So glauben wir im UKE fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen der Mitarbeitenden stehen sollte. Und so unterschiedlich diese sind, so vielfältig ist unser Angebot an individuellen Lösungen.

Dein Profil

  • Interesse an Zahn-/Medizin
  • Gute Teamfähigkeit
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Ordentlich und sorgfältig arbeiten können
  • Belastbarkeit
  • Verschwiegenheit
  • Freude am Lernen
  • Guter Hauptabschluss, mittlere Reife oder Abitur
  • Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Zweiwöchiges Praktikum

Deine Aufgaben

  • Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • Beginn zum 1. Februar und 1. August eines Jahres
  • Dauer bis zu drei Jahre
  • Ausbildungszeit kann verkürzt werden
  • Duale Ausbildung im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und an der staatlichen Gesundheitsschule W4 in Wilhelmsburg

Unser Angebot

  • Günstige Personalunterkunft für die Dauer der Ausbildung
  • Bezahlung nach Tarif (TVAöD)
  • Vergünstigungen für das Deutschlandticket als Jobticket
  • Viele weitere Vorteile und Vergünstigungen durch das Mitarbeiter-Programm UKE INside

Zusätzliche Informationen

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Über Zahn­tech­ni­sche ­Fachas­sis­ten­ten*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Zahn­tech­ni­sche*r ­Fachas­sis­ten­t*in?

Zahntechnische Fachassistent*innen arbeiten in zahntechnischen Labors, Zahnarztpraxen oder Zahnkliniken und stellen Zahnersatz, Prothesen und kieferorthopädische Behelfe her. Außerdem reparieren, reinigen und erneuern sie die Zahnversatzstücke. Sie stellen Zeichnungen und Modelle her und bearbeiten die verschiedenen Werk- und Hilfsstoffe (Keramik, Metalle, Kunststoffe) mittels Press- oder Gusstechnik und Feinwerkzeugen. Dabei achten sie genau auf Farbe, Form, Oberflächen und Passform der Zahnersatzstücke.

Zahntechnische Fachassistent*innen arbeiten im Team mit Zahntechniker*innen, Zahnärzt*innen, Zahnärztlichen Assistent*innen und haben fallweise auch Kontakt zu Patient*innen.

Welche Skills benötigt man als Zahn­tech­ni­sche*r ­Fachas­sis­ten­t*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Zahn­tech­ni­sche ­Fachas­sis­ten­ten*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Verständnis für chemische Verbindungen
Handwerkliches Geschick
Medizinische Grundkenntnisse
Hygienebewusstsein


Außerdem sollte ein Zahn­tech­ni­sche*r ­Fachas­sis­ten­t*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Koordinationsfähigkeit
Korrekte Farbwahrnehmung
Fingerfertigkeit
gutes Sehvermögen
Künstlerische Fähigkeiten
Kreativität
Gutes Augenmaß
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Mathematisches Verständnis
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Geduld
Gesundheitsbewusstsein
Organisationsfähigkeit
Sicherheitsbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Zahn­tech­ni­sche*r ­Fachas­sis­ten­t*in relevant?

Für die meisten Zahn­tech­ni­sche ­Fachas­sis­ten­ten*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Informatik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Zahn­tech­ni­sche*r ­Fachas­sis­ten­t*in?

Zahn­tech­ni­sche ­Fachas­sis­ten­ten*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie