Be­ra­ter*in ­für ­Lehr­lin­ge & ­Lehr­aus­bil­dun­gen (S­bg)

ÖSB Gruppe
Teilzeitmit Berufserfahrung
Salzburg, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.956,17 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
ÖSB Consulting – Wir fördern Beschäftigungen durch Unternehmensberatung und wirkungsvolle Arbeitsmarkt-programme. Mehr zum Unternehmen erfährst du auf oesb.at

Dein Profil

  • Ausbildung zur*m Lebens- und Sozialberater*in, Supervisor*in oder Mediator*in
  • 3 Jahre nachweisliche Berufserfahrung in einem der oben genannten Bereichen
  • Aktive Pflege der Netzwerke und umfassende Expertise
  • Hohe Selbstorganisationsfähigkeit und genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Weiterbildungen in den Bereichen Generationenmanagement, Suchtprävention, Personalentwicklung oder ähnlichem
  • Problemlösungsorientiertes Arbeiten
  • Reisebereitschaft, Führerschein und eigenes PKW
  • Möglichkeit der Übernahme einer Projektleitung bei Leitungserfahrung

Deine Aufgaben

  • Beratung von Lehrlingen
  • Beratung von Betrieben
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen aus dem anderen Bereich, um das Wissensmanagement im Team zu stärken
  • Dokumentationsaufgaben und Berichtswesen
  • Versierten Umgang mit digitalen Tools, insbesondere mit der Microsoft 365 Umgebung

Unser Angebot

  • Job mit Sinn
  • Home-Office und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Wertschätzendes Arbeitsklima
  • ÖSB Gruppe Academy mit Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit auf Honorarbasis mit festgelegtem Kontingent an jährlichen Leistungstagen

Zusätzliche Informationen

Werde Teil der #arbeitsmarktkraft und bewirb dich durch Upload deines Motivationsschreibens, Lebenslaufs sowie Ausbildungs- und Dienstzeugnisses über den 'jetzt bewerben' Button. Die Bewerbungsgespräche für die Position finden voraussichtlich ab Mitte April 2024 statt. Für die Position gilt ein Mindestgrundgehalt für 40 Wochenstunden (Vollzeit) von 2.956,17 €. Je nach anrechenbaren Vordienstzeiten ist die Einstufung in eine höhere Stufe vorgesehen. Als mögliche Projektleitung gebührt eine Zulage. Wir bieten eine Zusammenarbeit auf Honorarbasis mit einem festgelegten Kontingent an jährlichen Leistungstagen. Konkrete Vereinbarungen werden im Zuge eines persönlichen Gesprächs festgelegt. Du hast noch Fragen? Unser Recruiting-Team steht dir gerne telefonisch oder per SMS unter +43 664 601775550 zur Verfügung.

Über Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in?

Lebens- und Sozialberater*innen beraten und betreuen gesunde Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams oder Gruppen in Fragen der Persönlichkeitsentwicklung, Entscheidungsfindung, in Problem- oder Krisensituationen. Dadurch sollen insbesondere belastende oder schwer zu bewältigende Situationen erleichtert und positiv verändert werden. Lebens- und Sozialberater*innen üben ihre Tätigkeiten entweder im Rahmen von sozialen Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen aus oder als selbstständige Erwerbstätige. Je nach Aufgabenbereich und Institution arbeiten sie gemeinsam mit anderen Fachkräften des Sozial- und Gesundheitswesens.

Welche Skills benötigt man als Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Führerschein


Außerdem sollte ein Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Sprachliches Geschick
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Rhetorisches Geschick
Argumentationsgeschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Begeisterung
Sozialkompetenz
Aufmerksamkeit
Ausdauer
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Vernetztes Denken
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in relevant?

Für die meisten Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Psychologie, Berufsorientierung, Sozialkunde, Recht, Deutsch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in?

Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit psychischer Belastung, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung