Bio­me­di­zi­ni­sche:r Ana­ly­ti­ker:in

Österreichisches Rotes Kreuz
Vollzeit
1040 Wien, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 3.300 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir sind stolz darauf, eine der modernsten Blutbanken Europas zu führen, die transfusionsmedizinische und diagnostische Leistungen anbietet. Wir sind spezialisiert auf Immunhämatologie, Infektiologie sowie Immun- und Blutgruppengenetik. Darüber hinaus sind wir das Referenzlabor für alle Krankenhäuser in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland hinsichtlich immunhämatologischer Spezialfälle. Lerne eine deiner neuen Kolleg:innen gleich kennen: Link zum Video

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium „Biomedizinischen Analytik“
  • Interesse am Bereich Immunhämatologie
  • Selbstständiger Arbeitsstil und rasche Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit, Engagement und Einsatzfreude
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenend- und Feiertagsdiensten

Deine Aufgaben

  • Immunhämatologische Patientendiagnostik und Abklärung von Spezialfällen
  • Immunhämatologische Untersuchungen von Blut-, Gewebespenden und hämatopoetischen Stammzellen
  • Serologische und molekularbiologische Infektionsdiagnostik
  • Durchführung von Folge- und Bestätigungstests, Durchflusszytometrie, Qualitätssicherung
  • Molekularbiologische Typisierung von Erythrozytenantigenen

Unser Angebot

  • Spannendes Aufgabengebiet in der Immunhämatologie in einer der modernsten Blutbanken Europas
  • Bruttomonatsgehalt von mind. € 3.300 + SEG-Zulage i.H.v. € 209,32 + attraktive Zulagen für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste (für Vollzeit 40 Stunden/Woche)
  • Ein gut eingespieltes Team von erfahrenen Kolleg:innen unterstützt dich in der Einschulungsphase
  • Ausgezeichnete öffentliche Anbindung und zentrale Lage in 1040 Wien
  • Vergünstigte Mittagsmenüs und Gratiskaffee aus der hauseigenen Kantine

Zusätzliche Informationen

Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat Wiedner Hauptstr. 32 1040 Wien

Über Bio­me­di­zi­ni­sche Ana­ly­ti­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Bio­me­di­zi­ni­sche*r Ana­ly­ti­ker*in?

Biomedizinische Analytiker*innen führen human- und veterinärmedizinische Laborarbeiten im Gesundheitsbereich, in der Wissenschaft und Industrie durch. Sie untersuchen beispielsweise Blut und Urin, um Blutzuckerwerte zu bestimmen, fertigen Gewebeschnitte (histologische Schnittpräparate) an, um Tumore zu erkennen oder forschen mikrobiologisch, etwa zur Bestimmung von Krankheitserregern wie Viren. Dabei verwenden sie spezielle Prüf- und Messgeräte (z. B. Mikroskope, Zentrifugen) sowie die notwendigen Chemikalien. Anschließend dokumentieren sie ihre Ergebnisse. Im medizinischen Bereich führen Biomedizinische Analytiker*innen ihre Arbeiten eigenverantwortlich nach Anordnung von Ärztinnen aus. Sie haben engen Kontakt mit ihren Berufskolleg*innen, dem Pflegepersonal und den Patient*innen.

Welche Skills benötigt man als Bio­me­di­zi­ni­sche*r Ana­ly­ti­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Bio­me­di­zi­ni­sche Ana­ly­ti­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Verständnis für chemische Verbindungen
Medizinische Grundkenntnisse
Hygienebewusstsein


Außerdem sollte ein Bio­me­di­zi­ni­sche*r Ana­ly­ti­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Koordinationsfähigkeit
Fingerfertigkeit
gutes Sehvermögen
Technisches Verständnis
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Geduld
Gesundheitsbewusstsein
Organisationsfähigkeit
Sicherheitsbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Logisches Denkvermögen
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Bio­me­di­zi­ni­sche*r Ana­ly­ti­ker*in relevant?

Für die meisten Bio­me­di­zi­ni­sche Ana­ly­ti­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Physik, Chemie, Biologie, Mathematik, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Bio­me­di­zi­ni­sche*r Ana­ly­ti­ker*in?

Bio­me­di­zi­ni­sche Ana­ly­ti­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Forschung & Untersuchung, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten in Natur & Umwelt