Bio­wis­sen­schaft­le­rin b­zw. ­Bio­wis­sen­schaft­ler

NÖ Landesgesundheitsagentur
Vollzeit
Sankt Pölten, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.937 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle NÖ Klinikstandorte sowie für die NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Dein Profil

  • Abgeschlossenes biowissenschaftliches Studium an einer Universität in Österreich
  • Expertise in DNA/RNA Sequenzierung und Sequenzauswertung (Bioinformatik)
  • Expertise in molekularbiologischer Diagnostik
  • Erfahrung in der Betreuung von Studierenden
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Deine Aufgaben

  • Diagnostik, Therapie und Prävention von Infektionskrankheiten
  • Analyse von Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten
  • Kooperation mit klinischen Abteilungen und Forschungsbereich für Mikrobiologie und molekulare Diagnostik

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Umfangreiches Bildungsprogramm und gezielte Förderung der Weiterqualifizierung
  • Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen an 77 Standorten
  • Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Attraktives Vergütungspaket mit einem monatlichen Bruttogehalt zwischen € 3.937,- und € 4.762,- (14malig auf Basis Vollzeit)
  • Sozialleistungen und weitere Benefits

Zusätzliche Informationen

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/ Immunitätsnachweis.

Über Wis­sen­schaft­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Wis­sen­schaft­ler*in?

Schon seit du denken kannst, brennst du für ein Thema und würdest für neue Erkenntnisse oder einen gelungenen Versuch sogar deine Oma verkaufen? Dann solltest du Wissenschaftler werden. Als Wissenschaftler bist du in staatlichen und privaten Organisationen in der Forschung tätig – und trägst damit wesentlich zur Entwicklung innovativer und neuer Produkte bei. Dabei kommt es natürlich auf den Fachbereich an, denn je nachdem, ob du Experte für alte Geschichte, Biotechnologie oder Astronomie bist, arbeitest du in einem anderen Forschungsgebiet mit anderen Methoden. Sei es innerhalb eines Unternehmens in einer Forschungsabteilung oder auf einer Universität, das Suchen und Finden neuer Erkenntnisse gehört zu deiner täglichen Challenge. Diese publizierst du letztendlich in Form eines Papers oder hältst Vorträge über dein Spezialgebiet auf Konferenzen. Meistens bist du an öffentlichen Einrichtungen neben der Forschung, auch für die Lehre zuständig. Außerdem kann es sein, dass du hin und wieder auch administrative Aufgaben übernimmst, wenn du zum Beispiel eine Exkursion mit Studierenden unternimmst oder eine interne Tagung veranstaltest.

Worunter sind Wis­sen­schaft­ler*in­nen noch bekannt?

Wis­sen­schaft­ler*in­nen sind auch bekannt als: Forscher*in

Welche Skills benötigt man als Wis­sen­schaft­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Wis­sen­schaft­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Expertenwissen im jeweiligen Forschungsfeld
Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
Universitäre Laufbahn
Fundierte Englischkenntnisse


Außerdem sollte ein Wis­sen­schaft­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Frustrationstoleranz
Ausdauer
Stressresistenz
Engagement
Ehrgeiz
Analytische Arbeitsweise
Ausdrucksstärke in Wort und Schrift
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Beharrlichkeit
Bereitschaft zur Selbstreflexion

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Wis­sen­schaft­ler*in relevant?

Für die meisten Wis­sen­schaft­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Je nach Forschungsfeld unterschiedlich

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Wis­sen­schaft­ler*in?

Wis­sen­schaft­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Worten & Schrift, Arbeiten in Forschung & Untersuchung