Ca­se ­Ma­na­ger*in / Be­ra­ter*in im ­ar­beits­markt­po­li­ti­schen ­Kon­tex­t (NÖ)

ÖSB Gruppe
Teilzeitmit Berufserfahrung
Schwechat, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.749,05 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
itworks Personalservice – Wir fördern die Arbeit und Gesundheit von Menschen und Unternehmen. Mehr zum Unternehmen erfährst du auf itworks.co.at

Dein Profil

  • Ausbildung im Gesundheits- oder Sozialbereich (Sozialpädagogik, Lebens- und Sozialberatung, Psychologie o.ä.)
  • Erfahrung im Bereich Case Management, Arbeitsassistenz oder mit arbeitspsychologischen Fragestellungen von Vorteil
  • Kenntnis des regionalen Arbeitsmarktes und der Bildungslandschaft
  • Erste Erfahrung in AMS-Projekten und ihrer Zielgruppe wünschenswert
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten und Freude an einer eigenverantwortlichen und eigenständigen Tätigkeit
  • Bereitschaft an zumindest zwei der oben angeführten Standorte zu arbeiten

Deine Aufgaben

  • Umfassende und ganzheitliche Beratung und Betreuung unserer Teilnehmenden
  • Abklärung der individuellen Situation der Person und gemeinsame Entwicklung neuer Perspektiven
  • Stärkung und Aktivierung des Selbsthilfepotentials der Teilnehmer*innen zur Verbesserung ihrer Arbeitsmarktchancen
  • Bildungsberatung und Vermittlung in adäquate Qualifizierungsmaßnahmen oder in den 1. Arbeitsmarkt
  • Akquise von Kooperationsbetrieben und Arbeitstrainingsmöglichkeiten
  • Dokumentation des Betreuungsverlaufs und Berichtswesen

Unser Angebot

  • Job mit Sinn. Mit unseren Arbeitsmarktdienstleistungen tragen wir seit vielen Jahren aktiv zur Nachhaltigkeit und sozialen Entwicklung bei.
  • Fachübergreifender Austausch. Abwechslungsreiche Tätigkeit, bei welcher man auch sehr eng mit anderen Fachbereichen (AMS-REHA-Berater*innen, Arbeitspsycholog*innen & Arbeitsmediziner*innen) zusammenarbeitet.
  • Teamwork. Wir sind ein multiprofessionelles Team, das dir Rückhalt gibt und mit welchem du dich stets austauschen kannst.
  • ÖSB Gruppe Academy. Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie kostenloses Coaching-Angebot (EAP).
  • Work-Life-Balance. Flexible Arbeitszeitgestaltung und moderne Arbeitsmittel zur besseren Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie.

Zusätzliche Informationen

Mehr über die ÖSB Gruppe als Arbeitgeberin erfährst du auf karriere.oesb-gruppe.com

Über Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in?

Lebens- und Sozialberater*innen beraten und betreuen gesunde Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams oder Gruppen in Fragen der Persönlichkeitsentwicklung, Entscheidungsfindung, in Problem- oder Krisensituationen. Dadurch sollen insbesondere belastende oder schwer zu bewältigende Situationen erleichtert und positiv verändert werden. Lebens- und Sozialberater*innen üben ihre Tätigkeiten entweder im Rahmen von sozialen Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen aus oder als selbstständige Erwerbstätige. Je nach Aufgabenbereich und Institution arbeiten sie gemeinsam mit anderen Fachkräften des Sozial- und Gesundheitswesens.

Welche Skills benötigt man als Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Führerschein


Außerdem sollte ein Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Sprachliches Geschick
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Rhetorisches Geschick
Argumentationsgeschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Begeisterung
Sozialkompetenz
Aufmerksamkeit
Ausdauer
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Vernetztes Denken
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in relevant?

Für die meisten Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Psychologie, Berufsorientierung, Sozialkunde, Recht, Deutsch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in?

Le­bens­- & ­So­zi­al­be­ra­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit psychischer Belastung, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung