Vollzeitmit Berufserfahrung
München, Deutschland3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Die Stadtwerke München sind das kommunale Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen der Landeshauptstadt München. Zu den Leistungen des Konzerns gehören neben der Versorgung der Münchner Region mit Energie (Strom, Erdgas, Fernwärme) und Trinkwasser auch der Betrieb von U-Bahn, Bus und Tram sowie einer der modernsten Bäderlandschaften Deutschlands. In diesem Umfeld steht das Ressort Einkauf und Logistik als Stabsstelle der Geschäftsführung für eine hohe fachliche Kompetenz in allen mit diesen Leistungen verbundenen Bereichen des Planes und Bauens.

Dein Profil

  • Erfolgreicher Abschluss eines Bauingenieur-, Architektur-, Wirtschaftsingenieur-Studiums oder vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung.
  • Sehr gute Kenntnisse der relevanten rechtlichen Vorschriften, insbesondere VOB/B, BGB, HOAI und idealerweise Vergaberecht im Umgang mit Auftragsänderungen.
  • Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Produkte, idealerweise Kenntnisse in gängiger AVA-Software und SAP.
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.
  • Hohes Kosten- und Terminbewusstsein, sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke.
  • Sehr gute Kenntnisse über die Grundlagen der Angebots- und/oder Nachtragskalkulation resultierend aus mehrjähriger Berufserfahrung in der Kalkulation oder im Nachtragsmanagement

Deine Aufgaben

  • Prüfung von Bau-, Planungs- und Anlagenbauleistungen sowie zugehörigen Dienstleistungen.
  • Eigenverantwortliche Bewertung, Prüfung und Verhandlung von technisch und baubetrieblich veranlassten Nachträgen zur Abwehr unberechtigter oder überhöhter Nachtragsforderungen.
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Vereinbarungen.
  • Organisation und Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen.
  • Einbindung der unternehmensinternen Rechtsabteilung bei technisch-rechtlich komplexen Nachträgen sowie Unterstützung der technischen Bereiche bei der Geltendmachung von Ansprüchen aus Leistungsstörungen.
  • Bearbeitung von Sonderaufgaben im Zusammenhang mit dem Nachtragsmanagement.

Unser Angebot

  • Eine optimale Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten (Homeoffice-Regelung)
  • Kinderkrippe direkt auf dem SWM Gelände, ein Eltern-Kind-Büro und Kontingentscheine für Kindergarten- und Hortplätze bei städtischen Einrichtungen Ihrer Wahl
  • Möglichkeit, sich auf eine werksgeförderte Mitarbeiterwohnung zu bewerben
  • Mitarbeitertarif für Strom oder Gas

Zusätzliche Informationen

Informationen zum Fachgebiet gibt Ihnen Stefan Knoll unter Tel.: +49 (89) 2361 4917 oder Joachim Lewalter unter Tel.: +49 (89) 2361 2666.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über den Bewerben-Button auf dieser Seite mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der einzuhaltenden Kündigungsfrist.

Über Ein­käu­fer*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ein­käu­fer*in?

Einkäufer*innen erledigen alle Tätigkeiten in Zusammenhang mit dem Einkauf von Waren, Materialien oder Dienstleistungen eines Unternehmens, die in diesem zur weiteren Verarbeitung oder zum Weiterverkauf benötigt werden. Sie beschaffen Informationen über Märkte und Lieferant*innen, führen Angebotsvergleiche durch, verhandeln Konditionen und geben Bestellungen auf. Darüber hinaus erledigen sie den Telefon- und Schriftverkehr und führen Datenbanken und Dokumentationen.

Einkäufer*innen arbeiten in Büros an Computerarbeitsplätzen, sie sind aber auch häufig unterwegs und besuchen Messen und Lieferant*innen, mit denen sie Verhandlungen führen und Verträge abschließen. Sie arbeiten eigenständig sowie im Team mit Berufskolleg*innen und stehen in Kontakt mit Großhändler*innen, Lieferant*innen und Mitarbeiter*innen von Speditionen sowie mit Fachkräften der verschiedenen Abteilungen des Unternehmens.

Welche Skills benötigt man als Ein­käu­fer*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ein­käu­fer*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Ein­käu­fer*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Rhetorisches Geschick
Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Offenheit
Durchsetzungsvermögen
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Verhandlungsgeschick
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Organisationsfähigkeit
Selbstbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ein­käu­fer*in relevant?

Für die meisten Ein­käu­fer*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Wirtschaft, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ein­käu­fer*in?

Ein­käu­fer*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten am Computer