Di­gi­tal S­hif­t ­Ma­na­ger*in

Wien Energie GmbH
Vollzeit
1030 Wien, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.115,69 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
60 Monate

Digital Shift Manager*in Befristung bis November 2026
Diese Stelle teilen: Jetzt bewerben Wien Energie, größter regionaler Energieanbieter Österreichs, ist für die Versorgung mit Strom, Erdgas, Wärme und Kälte von rund zwei Millionen Menschen, 230.000 Gewerbe- und Industrieanlagen sowie 4.500 landwirtschaftlichen Betrieben verantwortlich.

Dein Profil

  • Abgeschlossene (kaufmännische/technische) Ausbildung auf Maturaniveau mit einschlägiger Berufserfahrung oder relevantes Studium
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement oder in agilen Arbeitsweisen von Vorteil
  • Verständnis von Mechanismen der aktiven digitalen Transformations-Steuerung (Erfahrung im Konzernumfeld von Vorteil)
  • Motivierter, ziel- und leistungsorientierter Teamplayer mit Hands-on-Mentalität und ausgeprägter Freude an der Arbeit
  • Strukturierte Arbeitsweise mit hoher Service- / Kund*innenorientierung
  • Hohe Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie teamübergreifendes Denken und Handeln

Deine Aufgaben

  • Verantwortung für Maßnahmen der digitalen Transformation im Geschäftsbereich Kundenservice
  • Strategische und operative Steuerung von Maßnahmen, die die Weiterentwicklung, Mehrwert-Wirkung und das Wachstum der digitalen Service Touchpoints und Kund*innenprozesse unterstützen
  • Entwicklung von Ideen, Szenarien und Mechaniken für den 'Digital Shift' in enger Zusammenarbeit mit anderen relevanten Teams, Gruppen und Fachbereichen
  • Ableitung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen für unterschiedliche Shift-Szenarien sowie kontinuierliche (Weiter-) Entwicklung der Digital Shift-Strategie des Geschäftsbereichs Kundenservice
  • Strategische und operative Steuerung der Maßnahmen unter Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Effizienz aller Aktivitäten
  • Festlegung und Einhaltung von relevanten KPIs zur Analyse der Maßnahmen-Performance
  • Im Rahmen der Maßnahmen Mitverantwortung über Auswahl, Umsetzung und Optimierung technischer Weiterentwicklung und Automatisierungslösungen
  • Weiterentwicklung bestehender Dienstleistungsverträge

Unser Angebot

  • Gehalt: Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 4.115,69 brutto pro Monat auf Vollzeitbasis, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.
  • Events und Aktivitäten: Hier werden nicht nur berufliche Erfolge gefeiert: Auch abseits des Büros ist viel los. Vom Wien Energie Business Run über andere sportliche Aktivitäten bis zur gemeinsamen Weihnachtsfeier und vieles mehr.
  • Flexibilität und Ausstattung: Die Arbeitswelt wird mobiler: Von Homeoffice über flexible Arbeitszeiten und moderner IT-Ausstattung profitieren alle in vielen Bereichen von den Vorteilen der Digitalisierung.
  • Gesundes Essen: In unserer Betriebsküche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es kostenlose Vitamine für zwischendurch in unseren Obstkörben. Warme Getränke selbstverständlich auch.
  • Gesundheit: Geistige und körperliche Fitness stärken: Präventionsprogramme und Gesundheitsinitiativen sorgen dafür, dass sich alle im Team auch wirklich wohlfühlen.
  • Innovationen und Kooperationen: Gemeinsam die Zukunft gestalten: In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Start-Ups aus aller Welt und im Rahmen unserer Innovations Challenges – für neue Ideen und Konzepte, die Out-of-the-box sind.
  • Onboarding und Entwicklung: In den Menschen investieren: Vom professionellen Onboarding über eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu individuellen Angeboten wie unserem High Potential–Programm.
  • Vergünstigungen: Bei Wien Energie durchzustarten hat viele Vorteile: Von betrieblicher Pensionsvorsorge bis zu vielen Sonderkonditionen und Vergünstigen bei Kooperationsparter*innen.
  • Work 4.0: Täglich an der Kundenzufriedenheit arbeiten gelingt erfolgreich, wenn das eigene Team zufrieden ist. Dafür sorgen ein innovatives Umfeld sowie vielseitige und spannende Aufgaben.

Zusätzliche Informationen

Wir setzen uns für Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit ein und suchen Menschen, die so vielfältig sind wie unsere Stadt! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen an und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Über Pro­jekt­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pro­jekt­ma­na­ger*in?

Wenn du auf Herausforderungen, Abwechslung, Multitasking und viel Verantwortung stehst, ist Projektmanager definitiv der richtige Job für dich. Es gibt keinen klassischen Arbeitsalltag. Je nach Größe des Unternehmens und Branche kann sich die tatsächliche Umsetzung des Berufs unterscheiden. Grundsätzlich kümmerst du dich eigenständig um die erfolgreiche Umsetzung von Projekten. Dabei steht das große Ganze im Vordergrund und du betreust alles von der Vorbereitungsphase über die Strukturplanung bis hin zur Durchführung und Kontrolle. Du koordinierst den Ressourceneinsatz, stellst ein konkretes Ziel auf und teilst die Mitarbeiter für ihre jeweiligen Aufgaben ein. Als Projektleiter bist du derjenige, der den Plan hat. Trotzdem musst du flexibel genug sein diesen auch in Plan B, C oder D umzuwandeln. Die Projekte können von externen Kunden in Auftrag gegeben werden oder intern in deiner Firma zustande kommen, zum Beispiel, wenn neue Produkte eingeführt werden sollen. Während es früher vor allem in der Bauwirtschaft und im Anlagenbau Projektmanager gab, gibt es sie heute in fast jedem größeren Unternehmen.

Worunter sind Pro­jekt­ma­na­ger*in­nen noch bekannt?

Pro­jekt­ma­na­ger*in­nen sind auch bekannt als: Betriebswirt*in, Controller*in, Manager*in

Welche Skills benötigt man als Pro­jekt­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pro­jekt­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Kenntnisse in Betriebswirtschaft
EDV-Anwendungskenntnisse
Fundierte Englischkenntnisse


Außerdem sollte ein Pro­jekt­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Sozialkompetenz
Verantwortungsbewusstsein
Organisationsfähigkeit
Kreativität
Flexibilität

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pro­jekt­ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten Pro­jekt­ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Mathematik, Deutsch, Recht, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pro­jekt­ma­na­ger*in?

Pro­jekt­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Controller*in, Bankkaufmann*frau