Di­plo­mier­te*n ­Ge­sund­heits­- un­d Kran­ken­pfle­ger*in ­für da­s ­Pro­jek­t Nursin­g ­De­ve­lop­men­t U­nit - Kli­ni­k ­Fa­vo­ri­ten

Wiener GesundheitsverbundWien, Österreich Vollzeitvor 1 Monat

Die Station F 19 der 2. Medizinischen Abteilung in der Klinik Favoriten ist eine internistische Station mit einem überdurchschnittlich hohen Pflegeaufwand. Die Pflege von multimorbiden Patient*innen ist etwas Besonderes und sie bietet durch ihre Komplexität, gerade in der Kernkompetenz der Pflege, eine Vielfalt von Gestaltungs- und Planungsmöglichkeiten. Diese fachliche Besonderheit möchten wir nutzen und einen ganz neuen Weg einschlagen, der das moderne Berufsbild der Pflege hervorhebt, der es ermöglicht die Kompetenzen aus dem Studium umzusetzen und gezielt weiterzuentwickeln und der die einzigartige Möglichkeit einer raschen und geförderten Weiterentwicklung in Richtung Fach- und Führungskarriere öffnet.

Ihr Aufgabengebiet

  • Du erhebst die Pflegebedürfnisse und den Pflegeaufwand
  • Du führst die Pflegemaßnahmen unter Beachtung der vorgegebenen Qualitätskriterien durch und evaluierst diese
  • Du wirkst bei der Pflegeforschung mit
  • Du bist verantwortlich für die Anleitung und Begleitung von neuen Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, Student*innen und Auszubildenden

Ihr Profil

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium der Gesundheits- und Krankenpflege mit BSc-Abschluss
  • Du hast eine Eintragung im österreichischen Register für Gesundheitsberufe
  • Du verfügst über Kenntnisse in der Literaturrecherche, dem kritischen Lesen evidenzbasierter Literatur und der Interpretation
  • Du besitzt Mut und Kreativität, neue Wege in der Pflege zu gehen
  • Du hast sehr gute Umgangsformen und einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung
  • Du verfügst über ausgezeichnete Deutschkenntnisse

Im Zuge einer Aufnahme in diese Berufsgruppe ist die Vorlage eines Immunitätsnachweises (Impfstatus) für verschiedene Impfungen (inklusive Covid-Impfung) erforderlich. Für eventuell anfallende Kosten durch die Erbringung des Immunitätsnachweises ist kein Ersatz durch den Wiener Gesundheitsverbund vorgesehen.

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden) oder Teilzeit (20 oder 30 Wochenstunden) möglich
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • Fach-, Führungs- oder Bildungskarriere
  • adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung (Betriebskindergarten)
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung im Haus (z.B. Zumba)


Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.

Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 2.906.- € plus 150.- € Erschwernisabgeltung monatlich bei 40 Wochenstunden. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Abteilung Zentrale Personalagenden
Vorstandsressort Personalmanagement