Dua­le ­Stu­di­um­ Heb­am­men­kun­de

REGIOMED-KLINIKEN
Duales Studium
96450 Coburg, Deutschland3 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Hebammen (m/w/d) leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur gesundheitlichen Versorgung und Begleitung von Frauen von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit, sowie von Neugeborenen und Säuglingen. Der Hebammenberuf umfasst insbesondere die selbständige und umfassende Beratung, Betreuung und Beobachtung von Frauen während der Schwangerschaft, bei der Geburt, während des Wochenbetts und während der Stillzeit, die selbständige Leitung von physiologischen Geburten sowie die Untersuchung, Pflege und Überwachung von Neugeborenen und Säuglingen.

Dein Profil

  • Abschluss einer mindestens zwölfjährigen allgemeinen Schulausbildung oder erfolgreiche Berufsausbildung als Gesundheits- oder (Kinder-)Krankenpfleger*in, Pflegefachkraft oder Krankenschwester/-pfleger im EU-Ausland
  • Gesundheitliche Eignung zur Absolvierung des Hebammenstudiums
  • Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Kein Verhalten, das die Unwürdigkeit oder Unzuverlässigkeit zur Absolvierung des Hebammenstudiums ergibt

Deine Aufgaben

  • Beratung, Betreuung und Beobachtung von Frauen während der Schwangerschaft, bei der Geburt, während des Wochenbetts und während der Stillzeit
  • Leitung von physiologischen Geburten
  • Untersuchung, Pflege und Überwachung von Neugeborenen und Säuglingen

Unser Angebot

  • Berufspraktische Anteile sind in den Studienverlauf integriert
  • Praxismodule mit inhaltlich und organisatorisch abgestimmten Studieninhalten
  • Unterstützung durch Praxisbegleiterinnen und -anleiterinnen
  • Vorbereitung auf praktische Tätigkeiten im geschützten Labor
  • Reflektion nach jedem praktischen Einsatz
  • Studium in Modulen aufgeteilt
  • Wahlpflichtmodul im siebten Semester

Zusätzliche Informationen

Das Wahlpflichtmodul im siebten Semester kann aus den Themenschwerpunkten Pädagogik, Beratung, Betriebswirtschaft, Vertiefung der Hebammenwissenschaft oder Personalführung gewählt werden.

Über Heb­am­men: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Heb­am­me?

Schon als Kind hast du gerne deine kleinen Geschwister betreut oder hast begeistert deinen Eltern beim Wickeln und Füttern zugesehen? Außerdem findest du es spannend, wie neues Leben auf die Welt kommt und magst den Umgang mit Babys und Kleinkindern? Dann könntest du im Beruf der Hebamme deine Berufung finden. Als Hebamme begleitest du werdende Mütter durch ihrer Schwangerschaft bis hin zur Geburt und teilweise auch danach bis zum Ende der Stillzeit. Du berätst zukünftige Eltern bei der Pflege vor und nach der Geburt und nimmst ihnen Ängste und Sorgen um das Wohlergehen des Babys. Nebenbei bist du auch für die Aufklärung bezüglich Gesundheitsförderung, Sexualerziehung und Familienplanung zuständig. Bei der Geburt selbst bist du sozusagen die rechte Hand des Arztes, das heißt du bist auch während der Entbindung anwesend und hilfst tatkräftig mit.

Worunter sind Heb­am­men noch bekannt?

Heb­am­men sind auch bekannt als: Entbindungspfleger*in, Entbindungshelfer*in

Welche Skills benötigt man als Heb­am­me?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Heb­am­men grundsätzlich folgende Hard Skills:

Ärztliches Attest und Impfnachweis
Hygienebewusstsein
Pharmakologisches Fachwissen
Erste-Hilfe-Kenntnisse
Pädagogische Fachkenntnisse


Außerdem sollte ein Heb­am­me gewisse Soft Skills mitbringen:

Einsatzbereitschaft
Fingerfertigkeit
Empathie
Physische und psychische Belastbarkeit
Genauigkeit
Ausdauer
Diskretion
Engagement
Ernährungsbewusstsein
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Selbstsicherheit
Selbstständigkeit
Stressresistenz
Zuverlässigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Heb­am­me relevant?

Für die meisten Heb­am­men ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Biologie, Psychologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Heb­am­me?