Er­zie­he­rin (m/w/d) / Hei­l­erzie­hungs­pfle­ge­rin (m/w/d) ­für ­die ­neu­e heil­päd­ago­gi­sche ­W­ohn­grup­pe

SOS-Kinderdorf e.V.
Vollzeit
86911 Dießen am Ammersee, Deutschland3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit differenzierten Angeboten im ambulanten und stationären Bereich. Neben aktuell fünf Kinderdorffamilien gehören zu den differenzierten Betreuungsangeboten eine Krippe, Kita und Hort. Frühförderstelle, Erziehungsberatung, ambulante flexible Hilfen und verschiedene offene Angebote erweitern das Angebot.

Dein Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in
  • Sie bringen Freude an längerfristiger Beziehungsarbeit mit
  • Sie verfügen über fachliche und kommunikative Kompetenz
  • Sie zeigen hohes Engagement in der Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen und deren Herkunftssystem
  • Sie sind bereit zur Reflexion des eigenen Handelns
  • Zeitausgleiche durch Schichtdienst, Nacht- und Wochenenddienst nutzen Sie zu Ihrem Vorteil
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Deine Aufgaben

  • In unserer neuen heilpädagogischen Wohngruppe bieten wir 8 Jugendlichen im Aufnahmealter von 12 - 16 Jahren ein liebevolles und annehmendes Zuhause, in dem sie vor dem Hintergrund einer bindungs- und ressourcenorientierten Pädagogik individuell in ihrer Entwicklung gefördert werden.
  • Neben externer Supervision wird das multiprofessionelle Team durch Fachdienst und Bereichsleitung unterstützt. Durch eine kontinuierliche Rund-um-die-Uhr-Betreuung begleitet und fördert das Team die psychische, emotionale und gesundheitliche Entwicklung der Jugendlichen. Sie sind eng im Alltag der Jugendlichen eingebunden und übernehmen bedarfsorientiert abwechslungsreiche Aufgaben.
  • im neu aufzubauenden Team mit weiteren pädagogischen Fachkräften betreuen Sie die Jugendlichen der Wohngruppe im Alltag
  • Sie greifen die individuellen Interessen, Hobbys und Neigungen der Jugendlichen auf und binden diese in ihre Förderangebote ein
  • Sie helfen bei den Hausaufgaben und begleiten das schulische Lernen, indem sie geeignete Lernstrategien einüben
  • Sie wirken bei der mittel- und langfristigen Hilfe- und Erziehungsplanung einschließlich deren Umsetzung mit
  • Sie gestalten entwicklungsförderliche Beziehung und Zusammenarbeit mit Eltern, Jugendämtern und weiteren Institutionen
  • Sie erledigen die notwendige Dokumentation und Berichterstellung, unterstützen die Leitung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit und nehmen an fachlichen internen Gremien der Einrichtung teil
  • Sie widmen sich in Ihrer Aufgabe verantwortungsvoll der Umsetzung des Kinder- und Betreutenschutz

Unser Angebot

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • Heimzulage sowie Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • SOS eigene Berghütte zur privaten Nutzung
  • Werksdienstwohnungen auf dem Kinderdorfgelände
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Zusätzliche Informationen

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Über So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Sozialpädagog*innen betreuen und fördern Kinder und Jugendliche und helfen Menschen bei der Bewältigung und Lösung sozialer Probleme. Sie übernehmen dabei beratende, unterstützende, betreuende, vermittelnde und organisatorische Aufgaben. Zu ihren Klient*innen zählen vor allem Kinder, Jugendliche und ganze Familienverbände, aber auch alte Menschen, die z. B. durch Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungsverlust oder Straffälligkeit in besondere Notlagen geraten sind. Sozialpädagog*innen arbeiten in unterschiedlichen Einrichtungen des Sozialwesens (z. B. Jugendämter, Kinderheime, Jugendzentren) je nach Aufgabenbereich gemeinsam mit ihren Kolleg*innen und anderen Fachkräften aus dem Sozialbereich (z. B. Jugendbetreuer*innen, Sozialarbeiter*innen, Fach- und Diplom-Sozialbetreuer*in).

Worunter sind So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen sind auch bekannt als: Erzieher*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Führerschein


Außerdem sollte ein So­zi­al­päd­ago­ge*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Kreativität
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Argumentationsgeschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Teamfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Begeisterung
Sozialkompetenz
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­päd­ago­ge*in?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?