Ex­per­t*in I­den­ti­ty­ & Ac­ces­s ­Ma­nage­ment

Gothaer
Vollzeitmit Berufserfahrung
50969 Köln, Deutschland1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 50.000 brutto pro Jahr
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Willkommen bei der GothaerMehr Mut. Mehr Möglichkeiten. Mehr Miteinander.Bleib so, wie du bist – wir haben den perfekten Job für dich. Authentisch. Echt. Unverstellt.So sind unsere Mitarbeiter*innen. Und so kannst du bei uns jederzeit sein. Das macht Spaß und bringt dich voran. Wir bieten dir den perfekten Mix aus individuellen Freiheiten und einer starken Gemeinschaft, auf die du dich jederzeit verlassen kannst.

Dein Profil

  • Du zeichnest dich durch einen proaktiven und selbstständigen Arbeitsstil aus und arbeitest dich auch gerne in neue Themenfelder ein
  • Analytisches Denken und konzeptionelles Arbeiten sind deine Stärke
  • Im Team übernimmst du gerne Verantwortung und überzeugst mit deiner verbindlichen Art
  • Du überzeugst mit deiner ausgeprägten Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift
  • Du bringst ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master, Diplom (FH), Diplom) der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IAM mit, gerne auch Absolventen oder auch Quereinsteiger

Deine Aufgaben

  • Gemeinsam mit deinen Kolleginnen und Kollegen entwickelst du Standards, Vorgaben und Konzepte und setzt diese in der Organisation durch
  • Im Rahmen der Prozessimplementierung formulierst du Anforderungen an die Entwickler und testest die Ergebnisse
  • Du berätst Fachbereiche in IAM-bezogenen Angelegenheiten und unterstützt sie in der Lösungsfindung
  • Veränderungen in Bezug auf hybride Landschaften, Clouddienste und Legacy-Systeme beziehst du in deine tägliche Arbeit mit ein und leitest entsprechende Handlungsbedarfe selbstständig ab
  • Nicht zuletzt sorgst du für deine stetige persönliche Weiterentwicklung und baust fortlaufend dein Know-how weiter auf

Unser Angebot

  • Gothaer-Mindset leben - Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert
  • Flexibel arbeiten - Mobiles Arbeiten tageweise möglich, flexible Arbeitszeit und 30 Urlaubstage
  • Familiäre Unterstützungsmodelle - KiTa-Kooperation, Ferienprogramme und weitere Angebote vom PME Familienservice
  • Auszeit nehmen – bis zu sechs Monate ins Sabbatical
  • Individuell (weiter)entwickeln - Vielseitiges Qualifizierungsangebot mit Seminaren, Programmen, Netzwerkformaten, Training on the job oder E-Learnings
  • Gut versorgt – Betriebsrestaurant, Kaffeebar, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, mehrfach ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement, Employee Assistance Programm, Rabatte auf Versicherungsprodukte und Einkaufsvergünstigungen (z. B. Nachlässe über Corporate Benefits in Onlineshops)
  • Für die Zukunft sorgen - Unsere eigene betriebliche Altersversorgung (bAV) ab dem ersten Arbeitstag
  • Nachhaltiger arbeiten und leben - Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, Jobticket, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln

Zusätzliche Informationen

Kontakt Verena Willems verena.willems@gothaer.de +49 221 308 - 22867

Über Pro­zess­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pro­zess­ma­na­ger*in?

Als Prozessmanager*in erfasst und analysierst du Prozesse im Unternehmen und optimierst die Abläufe, um den Unternehmenserfolg sicherzustellen. Du kannst Schwachstellen identifizieren und Tests durchführen. Prozessmanager*innen können in den unterschiedlichen Branchen tätig sein und arbeiten meist in größeren Unternehmen. Tätigkeitsfelder für Prozessmanager*innen gibt es zudem in verschiedenen Abteilungen, von der Logistik bis zur Produktion.

Worunter sind Pro­zess­ma­na­ger*in­nen noch bekannt?

Pro­zess­ma­na­ger*in­nen sind auch bekannt als: Process Analyst, Prozessberater*in, Organisationsberater*in, Workforce Manager*in

Welche Skills benötigt man als Pro­zess­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pro­zess­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Statistikkenntnisse


Außerdem sollte ein Pro­zess­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Verantwortungsbereitschaft
Genauigkeit
Strategisches Denken
Logisches Denkvermögen
Analytisches Denken
Branchenkenntnisse

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pro­zess­ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten Pro­zess­ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Informatik, Wirtschaft, Rechnungswesen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pro­zess­ma­na­ger*in?

Pro­zess­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung