Frei­wil­li­ge­s ­En­ga­ge­men­t im ­Fa­mi­li­en­zen­trum ­Duls­berg

SOS-Kinderdorf e.V.
Teilzeit
22049 Hamburg, Deutschland3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das SOS-Kinderdorf Hamburg ist eine Einrichtung mit differenzierten (teil-) stationären, ambulanten und offenen Hilfeangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien. Für unser Familienzentrum im SOS-Kinderdorf Hamburg im Stadtteil Dulsberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Interessierte (m/w/d) für ein Freiwilliges Engagement in Teilzeit.

Dein Profil

  • Sie haben das Herz am richtigen Fleck und wollen sich sozial engagieren.
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Familien.
  • Sie sind zuverlässig.
  • Sie bringen eine gewisse Gelassenheit in herausfordernden Situationen mit.
  • Sie pflegen einen respektvollen Umgang mit Besucher/-innen und Kolleg/-innen.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung in einem bereits bestehenden Angebot wie Familiencafé, Kinderkleiderladen, Hausaufgabenhilfe, Kreativzeit oder Leseclub
  • Durchführung eines eigenen Angebotes (je nach Ihren individuellen Möglichkeiten)

Unser Angebot

  • sinnerfüllte Tätigkeit in einem freundlichen, engagierten und humorvollen Team
  • Sammeln von wertvollen Erfahrungen für die persönliche und berufliche Zukunft
  • Unterstützung durch feste Ansprechpersonen
  • Möglichkeit zur Mitsprache und Mitentscheidung
  • Zuverlässiger Versicherungsschutz (Haftpflicht, Unfall etc.)
  • Vernetzung mit anderen Ehrenamtlichen durch zweimal jährlich stattfindende Treffen
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Zusätzliche Informationen

Ihre Bewerbung: Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Ansprechpartnerinnen: Frau Tamara Fricke (Koordination Familienzentrum) Telefon: 040/ 6920 7650 – 20 E-Mail: tamara.fricke@sos-kinderdorf.de Frau Katja Schmidtke (Koordination Familienzentrum) Telefon: 040/ 6920 7650 – 20 E-Mail: katja.schmidtke@sos-kinderdorf.de SOS-Kinderdorf Hamburg | Straßburger Str. 19 | 22049 Hamburg

Über So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­ar­bei­ter*in?

Du bist für deine Freunde der sprichwörtliche Fels in der Brandung, hast ein Herz für Menschen und nimmst dich gern den Problemen und Sorgen anderer an? Im Beruf ist dir eine sinnstiftende, gemeinnützige Tätigkeit wichtiger als ein Top-Gehalt? Wenn das nach dir klingt, könnte Sozialarbeit dein optimales Berufsfeld sein. In diesem Bereich unterstützt du Menschen dabei, Krisen oder Notsituationen zu bewältigen und Konflikte zu lösen. Du arbeitest mit unterschiedlichen sozialen Einrichtungen oder Fachkräften wie Psychologen und Ärzten zusammen. Je nach Spezialisierung betreust du Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen, Menschen mit einer Behinderung, Suchtkranke, Senioren, Inhaftierte oder Haftentlassene. Du begleitest hilfsbedürftige Menschen und erleichterst ihnen die Integration in die Gesellschaft oder hilfst ihnen, den Alltag zu bewältigen. Du berätst deine Klienten und kommunizierst auch mit politischen Entscheidungsträgern, um mit deiner praktischen Erfahrung das Erarbeiten von Sozialstrategien zu erleichtern.

Worunter sind So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Jugendgerichtshelfer*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Psychologisches Fachwissen
Pädagogische Fachkenntnisse
Juristisches Fachwissen
EDV-Anwendungskenntnisse


Außerdem sollte ein So­zi­al­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Empathie
Zuverlässigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Kommunikativität
Interkulturelle Kompetenzen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden So­zi­al­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Psychologie, Sozialkunde

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­ar­bei­ter*in?

So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung