Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker:in in B­re­genz

illwerke vkw AG
Teilzeit
6719, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wer seine Beine fest am Boden hat, kann seine Pläne freier entfalten. Die illwerke vkw macht seit mehr als hundert Jahren mit Bodenständigkeit und visionären Ideen Energie für Vorarlberg nutzbar. Als zuverlässiger Energieversorger, gefragter Arbeitgeber und vielfältiger Partner der Region übernehmen wir nachhaltig Verantwortung. Für heute, für morgen, für nächste Generationen.

Dein Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung
  • Gutes IT-Wissen
  • Hohe Lernbereitschaft
  • GIS- oder CAD-Grundwissen von Vorteil
  • Ausgeprägtes, teamorientiertes Verhalten und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Umgangsformen und Sozialkompetenz

Deine Aufgaben

  • Erfassung und Fortführung von Leitungsdaten verschiedener Sparten in unser Netzinformationssystem
  • Erfassung von Netzinfrastrukturen in Anlagen
  • Recherchieren von Fachdaten und Abgleich von Informationen aus verschiedenen Fachabteilungen für die Pflege im GIS

Unser Angebot

  • leistest du einen wertvollen Beitrag zu umweltfreundlicher und nachhaltiger Energieversorgung.
  • bist du Teil der Energiewende in Vorarlberg.
  • hast du viel Freiraum in der Gestaltung deiner Arbeit und flexible Arbeitsbedingungen.

Zusätzliche Informationen

Abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung erfolgt die Entlohnung über dem Kollektivvertrag (Energieversorgungsunternehmen) und orientiert sich am Vorarlberger Arbeitsmarkt.

Über Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in?

Geoinformationstechnikerinnen und -techniker erfassen, verarbeiten und analysieren geotechnische Daten mit Hilfe moderner Programme und Informationstechnologien. Die Geodaten werden mittels Satelliten, Global Positioning Systemen (GPS), Radar, Vermessungsgeräten oder digitalen Kameras erfasst. Auf Basis dieser Daten entwickeln Geoinformationstechnikerinnen und -techniker geografische und geologische Karten und Pläne, Modelle und Simulationen. Sie stellen verschiedene Berechnungen an und präsentieren die Ergebnisse in Form von Studien, Tabellen und Diagrammen.

Geoinformationstechnikerinnen und -techniker arbeiten vor allem bei Softwareunternehmen, Datenverarbeitungsdiensten oder bei Planungs- und Vermessungsämtern. Sie arbeiten im Team mit verschiedenen Fachkräften und haben Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden und Auftraggebern.

Worunter sind Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: GIS-Techniker*in

Welche Skills benötigt man als Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Führerschein


Außerdem sollte ein Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

gutes Sehvermögen
Lern- und Merkfähigkeit
Mathematisches Verständnis
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Offenheit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Geduld
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Problemlösungskompetenz

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in?

Geo­in­for­ma­ti­ons­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Forschung & Untersuchung, Arbeiten am Computer

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Geologe*in, Programmierer*in, Geograph*in, Informatiker*in, Mathematiker*in