Ju­nior ­Ap­p­li­ca­ti­on ­Ma­na­ger (al­l ­gen­der­s)

smart Energy Services GmbH
Vollzeitmit Berufserfahrung
1030 Wien, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.154,94 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Im Jahr 2013 wurde die smart Energy Services GmbH als Joint Venture zweier führender Energieunternehmen in Österreich und Deutschland gegründet. Wir positionieren uns als DER Serviceanbieter für hochwertige und effiziente Energiedienstleistungen in Österreich. Unser Erfolg sowie innovative Lösungen und die bestmögliche Betreuung unserer Energiekunden werden von rund 230 Teammitgliedern getragen.

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Uni) mit dem Schwerpunkt Informatik
  • Idealerweise erste Praktikumserfahrung
  • Schnelle Auffassungsgabe und hohe Lernbereitschaft
  • Interesse an Scripting und Bugfixes
  • Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS Office-Tools
  • Erfahrungen im Bereich SQL/PL-SQL
  • Interesse an ERP-Systemen und relationalen Datenbanken

Deine Aufgaben

  • Erarbeitung, Bewertung und Spezifikation von Applikationsanforderungen
  • Parametrierung und Konfiguration von IT-Systemen
  • Prozessoptimierung
  • Unterstützung der Optimierung und Automatisierung von Energieabwicklungsprozessen
  • Optimierung der APIs mit eigenen Scripts
  • Schnittstellenfunktion zwischen externer Softwareentwicklung und internen Fachbereichen
  • Monitoring der Abwicklungsprozesse und Überwachung von Test- und Release-Prozessen
  • Aktive Mitarbeit in Digitalisierungsprojekten

Unser Angebot

  • Sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Dienstleistungsunternehmen in der Energiewirtschaft
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Hybrides Arbeiten mit bis zu 50% Homeoffice
  • Essenszuschuss, Homeoffice Pauschale, Geburtstagsgutschein, Firmenevents, Treueprogramm und Gesundheitsmaßnahmen
  • Dynamisches Umfeld mit motivierten und neugierigen Kolleginnen und Kollegen
  • Flache Organisationsstrukturen und eine gelebte Du-Kultur
  • Modernes Office in zentraler Lage mit U-Bahnanbindung
  • Attraktives Gehalt ab EUR 3.154,94

Zusätzliche Informationen

Bitte beachte, dass aus Datenschutzgründen nur Online-Bewerbungen über unsere Karriereseite berücksichtigt werden können. Dieser Prozess ist schnell und unkompliziert – warum nicht gleich ausprobieren?

Über Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Du weißt, dass dir weder die rote noch die blaue Pille wirklich den Durchblick geben oder nehmen kann. Nur du allein schaffst es durch den Quellcode-Dschungel. Was genau Softwareentwickler machen und wie ihre Arbeit funktioniert, ist dein süßes Geheimnis. Nur eines ist sicher: Du bist nicht der Informatiker, den deine Kollegen rufen sollten, wenn ihr Excel oder Word-Programm zum zehnten Mal abgestürzt ist. Du befasst dich eher mit Schnittstellen verschiedener Komponenten und Systeme, definierst Datenstrukturen und entwirfst Algorithmen für Programme, Softwaretools oder Apps. Deine Hauptaufgabe ist es Software zu programmieren – also zu erschaffen, verbessern und zu reparieren. Aber pass auf: Im einen Moment fühlst du dich wie der “Master of the Universe” und im nächsten hast du das Gefühl ein Äffchen zu sein, dass nur irgendwie auf der Tastatur herumhaut – je nachdem, ob dein Code funktioniert oder eben nicht.

Worunter sind Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen noch bekannt?

Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen sind auch bekannt als: Informatiker*in, Programmierer*in, Software Architekt*in, Software Entwickler*in, Instructional Design Developer*in, Software-Engineer

Welche Skills benötigt man als Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Programmiersprachen
Fachkenntnisse in der Softwareentwicklung
Fundierte Englischkenntnisse
Umgang mit Zahlen


Außerdem sollte ein Soft­ware­ent­wick­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Logisches Denkvermögen
Kommunikativität
Teamfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Soft­ware­ent­wick­ler*in relevant?

Für die meisten Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Englisch, Informatik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer