Ju­nior S­A­P ­Con­sul­tan­t (w/m/d) ­CRM/­Fi­nanz­we­sen

Bundesrechenzentrum GmbH
Vollzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 53.214 brutto pro Jahr
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Beschreibung des BRZ Wir sind das Kompetenzzentrum für Digitalisierung des Public Sectors in Österreich und damit Teil der kritischen Infrastruktur. Ob Digitales Amt, FinanzOnline, Unternehmensserviceportal oder digitaler Führerschein am Smartphone: Im BRZ entwickelte Anwendungen und Services vereinfachen Millionen Menschen den Alltag, indem sie Behördenwege mit wenigen Klicks ermöglichen. Im BRZ zu arbeiten heißt, mit seinem Job Österreichs Public Sector vorwärts zu bringen, modernste Technologien und Arbeitsweisen zu nutzen, Freiraum für Innovationen zu erhalten, Teil eines diversen und kraftvollen Teams zu sein und einen verantwortungsbewussten Arbeitgeber zu haben. Wir vergeben Topjobs mit Sinn!

Dein Profil

  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung (HTL, Uni, FH) oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im IT-Umfeld
  • Erste Erfahrungen im SAP-Consulting für SAP CRM oder SAP Finanzwesen
  • Erste Erfahrung in der ABAP-Entwicklung (inkl. ABAP OO) oder Erfahrung mit objektorientierter Programmierung
  • Analytisches Verständnis, Denken in Zusammenhängen sowie betriebswirtschaftliches Verständnis wünschenswert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Deine Aufgaben

  • Konzeption und Umsetzung von Lösungen im Rahmen von Entwicklungen und Customizing im Bereich SAP CRM oder SAP Finanzwesen/Kostenrechnung
  • Erstellung von technischen Dokumentationen für die umzusetzenden Lösungen
  • Qualitätssicherung im Rahmen von Entwicklertests
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen des 3rd Level-Supports bzw. als Schnittstelle zu SAP Lösungsarchitektur

Unser Angebot

  • Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 53.214,-- bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden, darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.
  • Flexible Arbeitszeit & Teleworking
  • Zentrale Lage
  • Aus- und Weiterbildung
  • Gesundheit
  • Buddys & Mentoring
  • Betriebliche Vorsorge
  • Beruf und Familie
  • Vergünstigungen
  • Und vieles mehr!

Zusätzliche Informationen

Moderne Arbeitsmittel, Prämien, Essensgutscheine u.v.m.

Über SA­P Be­ra­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein SA­P Be­ra­ter*in?

SAP-Berater*innen sind auf die Beratung von SAP Produkten spezialisierte IT-Consultants. SAP steht für Systeme, Anwendungen und Produkte in der Datenverarbeitung und SAP-Programme werden in Unternehmen zur Abwicklung von betrieblichen Geschäftsprozessen wie Buchhaltung, Kostenrechnung, Controlling, Einkauf, Lager und Vertrieb oder Produktion und Personalwesen eingesetzt.

Aber auch andere betriebswirtschaftliche Bereiche wie Data-Warehouse, Supply-Chain-Management, Workflow und Business-to-Business-Procurement werden mit SAP-Programmen verwaltet. Entscheidet sich ein Unternehmen für ein SAP-Softwareprodukt, dann muss das Programm an die betriebsinternen Prozesse angepasst werden. SAP-Berater*innen arbeiten bei ihren Kundinnen und Kunden vor Ort, wo sie die Installation, Konfiguration und System-Einführung von SAP-Programmen durchführen. Sie schulen Mitarbeiter*innen an den Programmen ein, und beraten die Unternehmensleitung hinsichtlich der Auswahl der passenden SAP-Produkte.

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten SA­P Be­ra­ter*in?

SA­P Be­ra­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung, Arbeiten am Computer