Ke­la­g: Bau­tech­ni­k ­für ­Pro­jek­te im Hoch­- un­d ­Tief­bau (al­l ­gen­der­s)

Kelag Energie
Vollzeitmit Berufserfahrung
9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.400 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Der Kelag-Konzern ist einer der führenden Energie-Dienstleister Österreichs. Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Erdgas und Wärme österreichweit und international tätig.

Dein Profil

  • Idealerweise abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bautechnik, Hoch-/Tiefbau oder HTL-Matura mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Berufserfahrung in der Abwicklung von Bauprojekten (Planung, Ausschreibung, örtliche Bauaufsicht, Rechnungskontrolle) im Bereich Hoch- und Tiefbau
  • Versierter Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen (MS-Office, AVA-Programme (ABK/Auer o.Ä.), Umgang mit Allplan/Nemetschek und AutoCAD von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Neugierde und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an selbstständiger, lösungsorientierter und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Flexibilität und Reisebereitschaft, Führerschein B

Deine Aufgaben

  • Eigenständige Planung, Ausschreibung und Abwicklung von Hoch- und Tiefbauprojekten
  • Abwicklung/Begleitung von Behördenverfahren
  • Mitwirkung an der Vergabe, Durchführung von Vergabeverhandlungen
  • Betreuung der Projektbeteiligten/Stakeholder
  • Koordination mit anderen Fachbereichen, Planern und Fremdfirmen
  • Fachliche Anlagenzustandsbeurteilung

Unser Angebot

  • Nachhaltige und zukunftsorientierte Aufgaben
  • Gesellschaftliche Verantwortung und regionale Wertschöpfung
  • Gemeinschaft, Diversität und Chancengleichheit
  • Flexible Arbeitsmodelle und Benefits
  • Individuelle Entwicklungsprogramme und Karrierewege
  • Vielfältige Sport- und Freizeitangebote

Zusätzliche Informationen

Für die Funktion wird ein Brutto-Monatsgehalt ab 3.400 Euro geboten, welches dem EVU-KV entspricht sowie nach Qualifikation und Berufserfahrung vergütet wird.

Über Bau­tech­ni­ker*in­nen ­für Hoch­bau: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Bau­tech­ni­ker*in ­für Hoch­bau?

Hochbau ist jener Teil der Bautechnik, der sich mit dem Bau von Gebäuden beschäftigt (z. B. Wohn- und Bürogebäude, Industriegebäude, Produktionshallen, Shoppingcenter, öffentliche Gebäude und Anlagen und dergleichen). Bautechniker*in mit Spezialisierung Hochbau sind mit der technischen Umsetzung von Hochbauprojekten befasst.

Nach den Entwürfen und Plänen, die sie von den Architektinnen und Architekten erhalten, berechnen sie bautechnische, baustatische und bauphysikalische Daten, Normen und Kennwerte. Für die Planung von Bauprojekten kommt zunehmend BIM - Building Information Modeling (digitale Gebäudedaten-Modellierung) zum Einsatz, mit welcher die verschiedenen Bereiche und Phasen, die an einem Bauprojekt beteiligt sind, zentral koordiniert werden können.

Als Bauleiter*innen sind Bautechniker*innen im Hochbau für die gesamte Durchführung von Bauprojekten zuständig. Sie arbeiten in den Planungsbüros von Architektinnen und Architekten, Ziviltechniker*innen und Bauunternehmen sowie auf den Baustellen vor Ort im Team mit Baustatiker*innen, Vermessungstechniker*innen, Polier*innen und anderen Fach- und Hilfskräften des Baubereichs. Außerdem haben sie Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden, Auftraggeber*innen sowie zu Vertreter*innen von Behörden.

Siehe auch Hochbautechniker*in.

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Bau­tech­ni­ker*in ­für Hoch­bau?

Bau­tech­ni­ker*in­nen ­für Hoch­bau arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik