Ke­la­g: Busi­nes­s Ana­lys­t (al­l ­gen­der­s)

Kelag Energie
Teilzeit
9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Der Kelag-Konzern ist einer der führenden Energie-Dienstleister Österreichs. Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Erdgas und Wärme österreichweit und international tätig.

Dein Profil

  • Studienabschluss in den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Telematik, Mathematik, bzw. ein technisches/naturwissenschaftliches Studium
  • Ausgeprägte Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich Prozess- und Systemanalyse sowie in der strukturierten Dokumentation der Analyseergebnisse
  • Ggf. gute Datenbankkenntnisse (ORACLE, MSSQL) und Beherrschung der Programmier-sprachen (PL-)SQL, C# sowie Erfahrungen mit Schnittstellen-Technologien (z.B.: Webservices, XML, etc.)
  • Neugierde, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie Genauigkeit und die Fähigkeit Zusammenhänge zu erkennen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, gute Englischkenntnisse

Deine Aufgaben

  • Prozessuale und technische Weiterentwicklung im Rahmen der Energiewirtschaft
  • Kombination von energiewirtschaftlichem Know-How und technischen Lösungen für die Funktionen in der Energiewirtschaft
  • Geschäftsprozessanalyse und Durchführung der Anforderungsanalysen
  • Ableitung, Konzeption und Erstellung von Entwurfsdokumenten
  • Ggf. eigenständige Programmierung sowie Koordination von Anforderungen zu (internen/externen) Entwicklerteams
  • Projektleitung im Rahmen von Weiterentwicklungen Systementwicklung im Umfeld von Zeitreihen und des zugehörigen Toolstacks
  • Entwicklung und Betrieb von Modellen für die Bewältigung der energiewirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft entwickeln (Ausbau der erneuerbaren Energien und Dezentralisierung)

Unser Angebot

  • Nachhaltige und zukunftsorientierte Aufgaben
  • Gesellschaftliche Verantwortung und regionale Wertschöpfung
  • Gemeinschaft, Diversität und Chancengleichheit
  • Flexible Arbeitsmodelle und Benefits
  • Individuelle Entwicklungsprogramme und Karrierewege
  • Vielfältige Sport- und Freizeitangebote

Zusätzliche Informationen

Diese Stelle ist auch extern ausgeschrieben. Dies mindert jedoch nicht die Chancen interner Bewerbungen. Für die Funktion wird ein marktkonformes Gehalt geboten, welches dem EVU-KV entspricht sowie nach Qualifikation und Berufserfahrung vergütet wird.

Über Busi­nes­s Ana­lys­ten: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Busi­nes­s Ana­lys­t*in?

Business Analyst*innen sind mit der Durchführung von Analysen der Geschäftsabläufe befasst. Dazu gehören die Erfassung, Beschreibung, Darstellung und Dokumentation des Ist-Zustands eines Unternehmens, d. h. seiner betrieblichen Abläufe, Prozesse, Strukturen und Systeme ganz besonders in Zusammenhang mit den betrieblichen Software-, Server- und IT-Systemen.

Eine weitere wichtige Aufgabe von Business Analyst*innen besteht darin, aktuelle und künftige (absehbare) Anforderungen an betriebliche Abläufe und Prozesse zu ermitteln und für diese Anforderungen Konzepte und Lösungsansätze bereitzustellen. In diesem Zusammenhang kommunizieren die Business Analyst*innen eng mit den verschiedenen betrieblichen Abteilungen sowie insbesondere mit den Schnittstellen Prozess-Management, Change-Management und IT.

Business Analyst*innen arbeiten bei größeren Betrieben aller Branchen mit eigenen Abteilungen für Business- und Prozess-Analyse oder bei Unternehmens- und Wirtschaftsberatungen. Sie arbeiten im Team mit Manager*innen, Bereichs- und Abteilungsleiter*innen und verschiedenen kaufmännischen und technischen Fachkräften und kommunizieren mit Mitarbeiter*innen der unterschiedlichen betrieblichen Abteilungen.

Welche Skills benötigt man als Busi­nes­s Ana­lys­t*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Busi­nes­s Ana­lys­ten grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Busi­nes­s Ana­lys­t*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Lern- und Merkfähigkeit
Mathematisches Verständnis
Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Bereitschaft zum Zuhören
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Busi­nes­s Ana­lys­t*in relevant?

Für die meisten Busi­nes­s Ana­lys­ten ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Informatik, Recht, Wirtschaft, Mathematik, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Busi­nes­s Ana­lys­t*in?

Busi­nes­s Ana­lys­ten arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in Forschung & Untersuchung, Arbeiten im internationalen Umfeld & Mobilität