Kli­ni­sche*r ­Psy­cho­lo­g*in – Kin­der- un­d Ju­gend­psych­ia­trie - Kli­ni­k Flo­rids­dorf

Wiener GesundheitsverbundWien, Österreich Teilzeitvor 1 Woche

 Dein Aufgabengebiet

  • Du führst selbstständig klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischem Behandlungs- und Betreuungsbedarf durch.
  • Du führst klinisch-psychologische Beratungen von Eltern und/oder weiteren relevanten Bezugssystemen durch.
  • Du leitest psychologische Gruppen.
  • Du arbeitest mit einem multiprofessionellen Team interdisziplinär zusammen.
  • Du haltest laufende Kommunikation mit den intra- und extramuralen Schnittstellen (z. B. Heilstättenschule, Amt für Jugend und Familie).

Dein Profil

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium der Psychologie.
  • Du verfügst  über eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur Klinischen Psycholog*in.
  • Du bist in die Liste der Klinischen Psycholog*innen eingetragen.
  • Du hast Erfahrung in der klinisch-psychologischen Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen sowie der Leitung von Gruppen.
  • Du bringst idealerweise fachspezifische Zusatzausbildungen (z. B. Psychotherapie, KP-Curricula) mit.
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot

  • Anstellung in Teilzeit (20 Wochenstunden)
  • befristetes Dienstverhältnis (Karenzvertretung)
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • große Auswahl an Fort- und Weiterbildungen
  • krisensicherer Arbeitsplatz
  • verbilligter Mittagstisch
  • Betriebskindergarten
  • Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser
  • gute Verkehrsanbindungen

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.

Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle bei 20 Wochenstunden 2.515 € brutto monatlich. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Wir möchten den Anteil an Frauen in diesem Berufsfeld erhöhen und laden daher besonders Frauen zur Bewerbung ein. Es gelten die Bestimmungen des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Abteilung Zentrale Personalagenden
Vorstandsressort Personalmanagement