Leh­re al­s Bank­kauf­man­n/-frau 2024 (w/m/d)

Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien AG
Ausbildung
Wien, Österreich5 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.072,35 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Stadtbank, Raiffeisen in Wien, soll zu DER Bank in der Bundeshauptstadt werden. Zur klaren Nummer 1 in Qualität und Kund:innenorientierung. Zur Stadtbank der Wiener:innen. Wir machen den Unterschied, für unsere Kund:innen in Begegnungs-, Beziehungs- und Lösungsqualität auf Augenhöhe. Die Stadtbank bietet modernste Services rund um die Uhr: online, mobil und in den Filialen. Fünf Regionalzentren, in denen Finanz-Know-how gebündelt ist, sind flankiert von Bezirksbanken, die für die Kund:innen im Tagesgeschäft da sind. Wir agieren zukunftsfit, nah/regional, menschlich und unternehmerisch.

Dein Profil

  • Du hast die allgemeine Schulpflicht (9. Schuljahr) mit gutem Schulerfolg abgeschlossen oder bist ein:e ambitionierte:r Schulabbrecher:in einer weiterführenden – vorzugsweise wirtschaftlichen – Schule (z.B. HAK, HLW,...)
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Du hast Interesse am Bankgeschäft sowie generell an wirtschaftlichen Themen und der Umgang mit digitalen Medien stellt für Dich keine Herausforderung dar
  • Du bist kommunikativ und möchtest gerne mit Kund:innen arbeiten, diese beraten und ihnen Bankprodukte verkaufen
  • Du bist motiviert, bringst neue Ideen mit ins Team und hast ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Lernbereitschaft und überdurchschnittliches Engagement zeichnen Dich aus

Deine Aufgaben

  • Du empfängst Kund:innen im Foyer der Filiale, informierst diese über neue Bankprodukte/-dienstleistungen und beantwortest ihre Fragen dazu
  • Du servicierst Kund:innen am Schalter (z.B. Kartennachbestellung,...) bzw. an der Kassa (z.B. Ein-/Auszahlungen,...) und versuchst, die Anfragen / Wünsche der Kund:innen bestmöglich zu erfüllen
  • Du führst Beratungsgespräche mit den Kund:innen zu diversen Bankprodukten bzw. Bankdienstleistungen (z.B. Zahlungsverkehr) und wickelst diese professionell ab (von der Beratung bis zum Verkauf / Abschluss)
  • Du erfasst Kundendaten im EDV-System und führst administrative Arbeiten wie Schriftverkehr, Ablage und Dokumentation sorgfältig durch
  • Und noch viele weitere spannende und abwechslungsreiche Aufgaben warten auf Dich

Unser Angebot

  • Neben der Ausbildung in der Berufsschule erlernst Du direkt on-the-job in der Filiale das Bankgeschäft im direkten Kundenkontakt und erhältst dabei Unterstützung von Deinem:Deiner Mentor:in
  • Zusätzlich dazu, absolvierst Du über die gesamte Lehrzeit hinweg eine begleitende Bankgrundausbildung in unserem Schulungszentrum MODAL
  • Durch gemeinsame Workshops und Exkursionen mit deinen Lehrlingskolleg:innen lernst du die Raiffeisenwelt noch besser kennen
  • Außerdem begleiten und unterstützen wir dich im Rahmen der Lehrlingsakademie durch zahlreiche Seminare bei Deiner persönlichen Weiterentwicklung
  • Durch die Möglichkeit der „Lehre mit Matura" hast Du ausgezeichnete Karrierechancen
  • Für diese Position bieten wir im 1. Lehrjahr ein monatliches Bruttogehalt von € 1.072,35 an und gute Leistungen in der Schule werden nochmal extra belohnt
  • Darüber hinaus erwartet Dich ein umfangreiches Paket an Benefits: Mittagessenzuschuss, Gesundheits- und Sportangebote, Fahrtkostenunterstützung, Geldzulage für gute Leistungen, Sonderurlaubstage bei Lehre mit Matura, u.v.m.

Zusätzliche Informationen

Start der Lehre: 1. August 2024 Lehrzeit: 3 Jahre Kolleg:innen mit einem diversen Hintergrund sind unverzichtbarer Teil unseres Erfolgs und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Behinderung und Persönlichkeiten mit verschiedenartiger Herkunft – denn vielfältig giebeln wir mehr.

Über Bank­kauf­män­ner*frau­en: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Bank­kauf­man­n*frau?

Schon als Kind hast du dein Geld lieber ins Sparschwein gesteckt, als es für ein Überraschungsei auszugeben. Du trägst gerne einen Anzug oder ein Business-Kostüm. Dein größtes Vorbild war schon immer Dagobert Duck. Denn mal ehrlich: Wer möchte nicht so viel Geld verwalten und ab und zu im Geldspeicher seine Runden ziehen? Na gut, wirklich schwimmen wirst du im Kapital der Bank als Bankkaufmann wahrscheinlich nicht, aber du kannst zumindest deinen Kunden helfen ihre Finanzen richtig zu verwalten. Dabei versuchst du gleichzeitig gute Lösungen für sie zu finden und die Produkte deiner Bank an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Du schätzt Kreditrisiken ein, klärst über Finanzprodukte auf und vermarktest Geldanlagen. Du erstellst individuelle Anlage- und Sparpläne und achtest darauf, dass deine Kunden ihre Finanzen durch verschiedene Investments sichern – zum Beispiel in Sparkonten, Versicherungen, Wertpapiere und Edelmetalle. Um gute Ratschläge zu geben, informieren sich Bankkaufleute immer über aktuelle Wirtschaftsentwicklungen und achten auf Kursschwankungen an der Börse. Für einen Teil deiner Kunden wirst du ebenfalls Wertpapiere und Wertgegenstände in Tresoren und Schließfächern verwahren. Auch die bankinternen Arbeitsabläufe werden von dir übernommen. So überwachst du gesetzliche Vorschriften und kümmerst dich um die ordnungsgemäße Buchhaltung. In regelmäßigen Meetings informierst du die Geschäftsleitung über Entwicklungen von Geschäftspartnern, Geschäftsstellen und Kosten. Dafür werden Bilanzen und Verlustrechnungen erstellt und in Portfolios zusammengefasst.

Worunter sind Bank­kauf­män­ner*frau­en noch bekannt?

Bank­kauf­män­ner*frau­en sind auch bekannt als: Bankbetreuer*in, Kunden*innenberater*in, Bankangestellter*e

Welche Skills benötigt man als Bank­kauf­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Bank­kauf­män­ner*frau­en grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachkenntnisse der Buchhaltung
Fachwissen über den Finanzmarkt
Finanzkalkulation
Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Rechnungswesen
Rechtliche Grundkenntnisse
Sprachkompetenz
Wissen über das Bankwesen


Außerdem sollte ein Bank­kauf­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Analytische Arbeitsweise
Ausdauer
Ausdrucksstärke in Wort und Schrift
Beratungskompetenz
Charisma
Kommunikativität
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Rhetorisches Geschick
Selbstsicherheit
Souveränes Auftreten
Sozialkompetenz
Strategisches Denken
Verhandlungsgeschick
Zeitmanagement
Zuverlässigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Bank­kauf­man­n*frau relevant?

Für die meisten Bank­kauf­män­ner*frau­en ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Bank­kauf­man­n*frau?

Bank­kauf­män­ner*frau­en arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung