Leh­re al­s ­Me­cha­tro­ni­ker:in bei ­Spre­cher ­Au­to­ma­ti­on

Sprecher Automation GmbH
Ausbildung
4020 Linz, Österreich2 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.187,88 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Jetzt bewerben Mach es auch du wie viele unserer Fach- und Führungskräfte. Starte deine Karriere bei Sprecher Automation am Hauptsitz in Linz im September 2024 mit einer Lehre als Mechatroniker:in (m/w/d)

Dein Profil

  • Ein guter Pflichtschulabschluss – vor allem aber Interesse in die techn. Fächer​ (bspw. Physik oder Mathematik)
  • Interesse am Umgang mit Maschinen und elektronischen Steuerungen
  • Handwerkliches Geschick, Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und vor allem Hausverstand
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, logisches Denken & Einsatzbereitschaft

Deine Aufgaben

  • Errichten und Inbetriebnehmen / Instandhalten und Warten / Suchen und Beheben von Fehlern und Störungen an unseren Automatisierungslösungen
  • Zusammenbau und Installierung mechanischer, elektrischer und elektronischer Bauelemente, Baugruppen und Komponenten
  • Installieren, Inbetriebnehmen, Prüfen, Instandhalten und Warten von Systemen der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Suchen und Beheben von Fehlern und Störungen an diesen Systemen laut bestehenden Schaltungsunterlagen
  • Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards
  • Schaltpläne lesen, interpretieren, ergänzen und korrigieren
  • Programmierung, Prüfung und Instandhaltung unserer kundenspezifischen mechatronischen Systemen und Lösungen

Unser Angebot

  • Ausbildung in unserer nagelneuen, top-modernen Lehrwerkstatt
  • Das Lehrlingseinkommen für diese Lehrstelle beträgt im 1. Lehrjahr EUR 1.187,88,00 brutto pro Monat (Stand 2024; 38,5 h / Woche)
  • Bei uns hast du auch als Lehrling Gleitzeit und kannst dir deine Arbeitszeiten innerhalb eines vorgegebenen Rahmens so einteilen, wie es für dich passt
  • Super Anbindungen ans Öffi-Netz inkl. gratis Netzticket für OÖ
  • Betriebsrestaurant mit frisch gekochtem Mittagessen
  • Prämien für ausgezeichnete Erfolge
  • Die besten Perspektiven für deinen Start ins Berufsleben
  • Attraktive Nebenleistungen wie z.B. flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschuss zum Mittagessen in eigener Kantine, Erfolgsbeteiligungen, Fort- und Weiterbildung, Pensionskasse, Sozialfonds, Mitarbeiterevents, Fahrtkostenzuschuss ab 20 km uvm.

Zusätzliche Informationen

Interessiert? – Senden Sie Ihre Bewerbung. Wir freuen uns!

Über Me­cha­tro­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Me­cha­tro­ni­ker*in?

Statt dich mit fertigen Spielfiguren zu beschäftigen, hast du lieber Bionicles zusammengebaut und dich um die Hydraulik von deinen Spielzeugautos gekümmert? In der Schule hast du deine Zeit am liebsten mit Physikprojekten verbracht? Als Mechatroniker kannst du dein Hobby weiterhin ausleben und es sogar zum Beruf machen. Du wirst dich nämlich um technische Systeme kümmern, Wartungen von Maschinen übernehmen und an neuen technischen Errungenschaften teilhaben. Dafür untersuchst du die Qualität von Anlagen, testest Maschinen auf Fehler oder baust die elektrischen Schaltungen neu auf. Unter deinen Werkzeugen finden sich sowohl Bohrer und Schweißgeräte als auch Computersoftware, mit der du Analysen oder Messungen durchführst. Deine Hauptaufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Mechanik und Elektronik in deinem Betrieb reibungslos funktionieren.

Worunter sind Me­cha­tro­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Me­cha­tro­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: EDV Systemtechniker*in, Elektromaschinentechniker*in, Mechatroniktechniker*in, Anlagenbautechniker*in

Welche Skills benötigt man als Me­cha­tro­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Me­cha­tro­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachkenntnisse in der Elektrotechnik
Fachkenntnisse der Elektromechanik
Fachwissen über Hard- und Software
Hard- und Software (SPS, CAS, etc.)
Mess-, Steuer- und Regeltechnik (MSR)
Umgang mit Zahlen
Handwerkliches Geschick
Sicherheits- und Schutzbestimmungen


Außerdem sollte ein Me­cha­tro­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Mathematisches Verständnis
Logisches Denkvermögen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Me­cha­tro­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Me­cha­tro­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Informatik, Mathematik, Physik, Werken

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Me­cha­tro­ni­ker*in?

Me­cha­tro­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik