Leh­re bei EV­VA -- ­Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker:in

EVVA Sicherheits­techno­logie
Ausbildung
Wien, Österreich2 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 1.000 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

EVVA ist ein österreichisches Familienunternehmen mit rund 750 Mitarbeiter:innen und ein führender Hersteller von mechanischen und elektronischen Sicherheitssystemen. Vielleicht hast du ja bereits einen Schlüssel oder ein anderes Sicherheitsprodukt von EVVA.
Folgende Lehrberufe bilden wir mit Start September 2024 aus:

Dein Profil

  • Du findest Technik und Sicherheit cool?
  • Du möchtest von Anfang an bei spannenden Projekten dabei sein?
  • Du willst eine ausgezeichnete Ausbildung, die dich weit nach oben bringen kann?

Deine Aufgaben

  • Grundmodul Metalltechnik
  • Hauptmodul Maschinenbautechnik
  • Spezialmodul Automatisierungstechnik
  • Nach 3,5 bzw. 4 Jahren hast du deinen Abschluss in der Tasche und bist ein Profi auf deinem Gebiet.

Unser Angebot

  • EVVA ist ein mehrfach ausgezeichneter Top-Lehrbetrieb!
  • Viel Unterstützung von Lehrlingsausbildern und Kollegen
  • Individuelle Karriereplanung: Während deiner Lehre bei EVVA lernst du viele unterschiedliche Abteilungen kennen. Das hilft dir sehr, mehr über deine Interessen und Stärken zu erfahren
  • Interne & externe Schulungen und Lerngruppen
  • Teilnahme an nationalen Lehrlingswettbewerben
  • Besondere Unterstützung bei einer zweiten Lehre mit Spezialmodul und Lehre mit Matura
  • Die Lehrlingsentschädigung beträgt für das erste Jahr 1000,-- Euro.
  • Bei EVVA erhältst du zusätzlich Arbeitsgewand sowie ein tägliches Frühstück und Mittagessen in unserer Kantine

Zusätzliche Informationen

Viele unserer ehemaligen Lehrlinge sind heute in wichtigen und führenden Positionen tätig. Das kannst auch du bei EVVA schaffen! Wir freuen uns schon sehr auf deine Bewerbung!

Über Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in?

Konstruktion, Entwicklung, Produktionsplanung, Fertigungssteuerung und Qualitätsmanagement - Techniker für Maschinenbau werden in ganz unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Generell bist du vertraut mit den Sicherheitsvorschriften, technischen Regelungen und Qualitätsstandards und wendest diese nicht nur selbst bei Wartungsarbeiten an deinen Maschinen an, sondern gibst Informationen an deine Kollegen weiter. Gleichzeitig versuchst du die Maschinen instand zu halten und zu optimieren. Dafür fertigst du mithilfe von Computerprogrammen grafische Darstellungen und technische Detailkonstruktionspläne an. Je nach Spezialisierung deines Berufs variieren nicht nur deine Aufgaben, sondern auch dein Arbeitsplatz zwischen Büroräumen, Werkstätten und Produktionshallen. Je nachdem wo du arbeitest, sind Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit verpflichtend. In der Industrie beispielsweise muss immer ein Techniker im Dienst sein, um die Maschinen zu überwachen und gegebenenfalls zu reparieren. Bei Störungen musst du schnell handeln und Lösungen finden, um Stillstände zu vermeiden.

Worunter sind Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Maschinenbautechniker*in, Betriebsschlosser*in, Maschinenschlosser*in, Maschinenbauingenieur*in, Metalltechniker*in in der Maschinenbautechnik, Metalltechniker*in

Welche Skills benötigt man als Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Kenntnisse im Umgang mit Werkzeug und Maschinen
Messtechnik
EDV-Anwendungskenntnisse
Umgang mit Zahlen
Wirtschaftliches Verständnis
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Fingerfertigkeit
Genauigkeit
Räumliches Vorstellungsvermögen
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Werken, Physik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in?

Ma­schi­nen­bau­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten ohne Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten mit erhöhter Verletzungsgefahr