Leh­re ­Sys­tem­gas­tro­no­mie im IN­TER­SPAR-­Re­stau­ran­t Wien-­Sand­lei­ten­gas­se

INTERSPAR Österreich
Ausbildung
Wien, Österreich2 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.000 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
24 Monate
INTERSPAR, ein Unternehmen mit zukunftsweisenden Lehrberufen und familiärer Atmosphäre sucht coole Leute wie Sie! Sie begeistern sich für einen abwechslungsreichen Job mit hohen Prämien von bis zu 6.700 Euro und möchten Gastro-Profi werden? Dann entscheiden Sie sich für diese Lehre zum/zur Systemgastronom:in. Sie sind das Organisationstalent in den INTERSPAR-Restaurants, kontrollieren Qualitätsstandards, bereiten Speisen zu und sind die direkte Ansprechperson für unsere Gäste. Wir haben Interesse an Ihrer Persönlichkeit und helfen Ihnen, mit uns gemeinsam ins nächste Level zu kommen – fix! Worauf warten Sie, schicken Sie uns Ihre Bewerbung und werden Sie Teil der INTERSPAR-Familie. Wir freuen uns auf Sie!

Dein Profil

  • Interesse an der Gastronomie
  • Positive und kundenorientierte Grundeinstellung
  • Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Positiver Pflichtschulabschluss

Deine Aufgaben

  • Kontrolle der Qualitätsstandards in den INTERSPAR-Restaurants
  • Zubereitung von Speisen
  • Direkte Ansprechperson für Gäste

Unser Angebot

  • Über 6.700 Euro Prämien bei guten Leistungen
  • Top-Ausbildung: Trainings und Schulungen in unseren SPAR-Akademie Klassen sowie Lehrlingsworkshops
  • Zukunftssichere Jobmöglichkeiten nach Abschluss der Lehre
  • Möglichkeit zur „Lehre plus Matura"
  • Eine Lehrlingsentschädigung weit über dem Kollektivvertrag. Ab 01.09.2023 beträgt die Lehrlingsentschädigung für das 1. Lehrjahr 1.000,- Euro, für das 2. Lehrjahr 1.200,- Euro und für das 3. Lehrjahr 1.500,- Euro
  • Weitere Benefits: Krisensicherer Arbeitsplatz, umfangreiche Aus- und Weiterbildungen, Sofortrabatt bei HERVIS, Beitrag zur Mittagsverpflegung, Vergünstigungen bei Versicherungen, Gutschrift auf den Jahreseinkauf bei INTERSPAR, … und vieles mehr

Über Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­män­ner*frau­en: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­man­n*frau?

Viele Menschen mit verschiedenen Vorlieben auf einmal mit leckerem Essen versorgen – klingt nach einer Herausforderung für dich ? Als Systemgastronomiefachmann bewerkstelligst du genau das. Dein Einsatzgebiet sind Großküchen, wie Kantinen oder Mensen, und Filialen verschiedener Restaurantketten, die zum Teil weltweit erfolgreich sind. Die Nachfrage nach einer schnellen Mahlzeit oder einem Imbiss (besser bekannt als Fast-Food) ist riesig – jeden Tag aufs Neue. Dabei handelt es sich in der Regel um Fertig- oder Halbfertiggerichte, die von Systemgastronomiefachleuten routiniert zum Verzehr fertiggestellt werden. Damit zu Stoßzeiten alles reibungslos läuft ist die Systemgastronomie perfekt organisiert. Es gibt verschiedene Stationen, an denen unter anderem gebraten, gebacken, frittiert und zum Schluss mit Getränken ein ganzes Menü zusammengestellt und abkassiert wird. Als Fachmann der Systemgastronomie muss bei dir in jedem dieser Bereiche jeder Handgriff sitzen. Nur so können sich deine Kollegen auf dich verlassen und alles läuft nach Plan. Hinzu kommt deine Verantwortung für die Einhaltung von Qualitäts- und Hygienevorschriften, die laufend kontrolliert werden. Ebenso die umweltgerechte Entsorgung von anfallenden Abfällen. Auch der Kundenkontakt kommt in der Systemgastronomie letztlich nicht zu kurz, denn auf jeden Gast gilt es bei Bestellung und Bezahlung einzeln einzugehen. Besonders bei Nachfragen zu Inhaltsstoffen oder ähnlichem wird von dir eine kompetente Antwort erwartet.

Worunter sind Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­män­ner*frau­en noch bekannt?

Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­män­ner*frau­en sind auch bekannt als: Fast Food Gastronom*in, Gastronomiekettenfachmann*frau, Experte*in für Systemgastronomie

Welche Skills benötigt man als Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­män­ner*frau­en grundsätzlich folgende Hard Skills:

Umgang mit Zahlen


Außerdem sollte ein Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Körperliche Fitness
Multitasking
Motorische Sicherheit
Ausdauer
Geduld
Stressresistenz
Organisationsfähigkeit
Freundlichkeit
Kundenorientierung
Teamfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­man­n*frau relevant?

Für die meisten Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­män­ner*frau­en ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­man­n*frau?

Sys­tem­gas­tro­no­mie­fach­män­ner*frau­en arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung