Leh­re zu­m ­Elek­tro­be­triebs­tech­ni­ker (M/W/D)

ANDRITZ
Ausbildung
8045, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.000 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
ANDRITZ. Where passion meets career.Every day, ANDRITZ continues to deliver successful innovative solutions to our customers globally. Why are we so successful? Because we are passionate and love what we do! We are at the forefront of future engineering technologies, with solutions that ensure the success of our clients in key industries that are shaping the future of the world we live in.

Dein Profil

  • Positiv abgeschlossene Pflichtschule
  • Interesse an technischen Abläufen
  • Selbstständiges, präzises und zuverlässiges Arbeiten
  • Rasche Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung

Deine Aufgaben

  • Fertigung von Schaltanlagen
  • Interne Reparaturen
  • Inbetriebsetzung ganzer Anlagen

Unser Angebot

  • Die Lehre startet mit 01. September 2024. Die Ausbildung zum Elektrobetriebstechniker (m/w/d) dauert 3,5 Jahre.
  • Für diese Position gilt eine Lehrlingsentschädigung von brutto EUR 1.000,00 € / Monat im ersten Lehrjahr.
  • Wir bieten dir neben einem spannenden Lehrberuf auch die Möglichkeit, deine Matura zu absolvieren.

Zusätzliche Informationen

Nach einer kurzen allgemeinen Grundausbildung für metallverarbeitende Berufe bekommst du eine umfangreiche, fachbezogene Ausbildung und arbeitest gemeinsam mit erfahrenen Fachkräften in unserer Elektrofertigung und in der Instandhaltung.

Über Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Elek­tro­tech­ni­ker*in?

Als Elektrotechniker*in ist deine Leidenschaft die Elektrizität. Du kümmerst dich um das installieren, warten und reparieren von elektrischen Maschinen und Anlagen. Du arbeitest eng mit deinen Auftraggeber*innen zusammen und sorgst für einen reibungslosen Ablauf und der optimalen Verwendung der Geräte.

Worunter sind Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Anlagenelektriker*in, Elektroanlagentechniker*in, Elektrobetriebstechniker*in, Elektroenergietechniker*in, Elektroinstallationstechniker*in, Prozessleittechniker*in, Elektriker*in, Elektroinstallateur*, Eisenbahnfahrzeugtechniker*in, Wagenmeister*in, Elektrotechniker*in Anlagen- und Betriebstechnik

Welche Skills benötigt man als Elek­tro­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Handwerkliches Geschick
Abgeschlossene Berufsausbildung
Kenntnisse im Umgang mit Werkzeug und Maschinen


Außerdem sollte ein Elek­tro­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz
Verantwortungsbewusstsein
Genauigkeit
Einsatzbereitschaft
Selbstständigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Elek­tro­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Werken, Physik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Elek­tro­tech­ni­ker*in?

Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Handwerk & Produktion

Welche ähnlichen Berufe gibt es?