Lehr­lin­g Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­k (m/w/d)

ADLER-Werk Lackfabrik
Ausbildung
Schwaz, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Du suchst eine hochwertige Ausbildung mit Zukunft? Du begeisterst dich für Naturwissenschaft und Technik? Dann tauche ein in die bunte Welt von ADLER und werde Teil unseres Teams als Lehrling im Lehrberuf Chemieverfahrenstechnik (m/w/d)

Dein Profil

  • Großes Interesse an Chemie, Physik und Mathematik
  • Logisch-analytisches Denkvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Teamfähigkeit

Deine Aufgaben

  • Chemische Prozesse in Versuchsanlagen und im Großmaßstab durchführen
  • Anlagen über computergestützte Prozessleittechnik steuern
  • Produktionsprozesse und -verfahren verbessern und weiterentwickeln
  • Qualität der Produkte kontrollieren und Abweichungen korrigieren
  • Farben und Lacke anwenden und testen

Unser Angebot

  • 3,5-jährige Ausbildung in Chemie, Labortechnik und Produktion mit schulunterstützendem Unterricht
  • Ein familiäres Betriebsklima
  • Vielfältige berufliche Entwicklungsperspektiven nach der Lehre
  • Umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Die Möglichkeit zu einem Auslandspraktikum und gemeinsamen Lehrlingsausflügen
  • Sportliche Aktivitäten in unserer Betriebssportgemeinschaft

Zusätzliche Informationen

Klingt nach einer spannenden Herausforderung? Ist eine! Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inklusive Foto, Lebenslauf und Zeugniskopien unter personal@adler-lacke.com oder michael.enders@adler-lacke.com. Für Maturanten ist eine verkürzte Lehrzeit möglich.

Über Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in?

Chemie war schon immer dein Lieblingsfach und für Technik kannst du dich auch begeistern? Begriffe wie Biosynthese, Photochemie, Kalibrieren und Extraktion sind für dich keine Fremdwörter? Dann könnte Chemieverfahrenstechniker*in dein Traumjob sein.

Als Chemieverfahrenstechniker*in bist du für die maschinellen Prozesse in der Produktion chemischer Erzeugnisse wie Medizinprodukte, Farbstoffe oder Kosmetika zuständig. Du überwachst die physikalischen, chemischen und biologischen Abläufe und Einstellungen von computergesteuerten Anlagen, führst Analysen durch und erfasst technische Daten.

Worunter sind Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Chemielabortechniker*in, chemiker

Welche Skills benötigt man als Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Verständnis für chemische Verbindungen
Fachwissen in Mathematik
Labortechnik
Handwerkliches Geschick
Sicherheits- und Schutzbestimmungen


Außerdem sollte ein Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Offenheit
Ausdauer
Selbstständigkeit
Lern- und Merkfähigkeit
Analytisches Denken
Genauigkeit
Problemlösungskompetenz
Analytische Arbeitsweise

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Chemie, Physik, Mathematik, Deutsch, Englisch, Biologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in?

Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Technik, Arbeiten mit erhöhter Verletzungsgefahr, Arbeiten in Forschung & Untersuchung