LEHR­LIN­G ­ME­TALL­TECH­NI­K - ­MA­SCHI­NEN­BAU­TECH­NI­K (M/W/D)

Traktionssysteme Austria GmbH
Ausbildung
Wiener Neudorf, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 1.105 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Als Lehrling der TSA erhältst Du einerseits eine umfassende handwerkliche Ausbildung und profitierst andererseits von den Vorteilen eines international erfolgreichen Unternehmens. Während Deiner Lehrzeit lernst Du die unterschiedlichen Produktionsbereiche kennen und bekommst so einen guten Einblick in mögliche zukünftige Arbeitsbereiche. Gegen Ende der Lehrzeit entscheiden wir gemeinsam in welchem Arbeitsbereich Du Deine Stärken besonders gut einsetzen kannst und nach Deiner Lehrzeit arbeiten wirst.

Dein Profil

  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • gute Rechenkenntnisse
  • Genauigkeit
  • gute körperliche Fitness und Konzentrationsfähigkeit
  • Lernbereitschaft und Neugierde
  • Spaß an Teamarbeit und an der Technik
  • Englischkenntnisse auf Schulniveau
  • räumliches Vorstellungsvermögen

Deine Aufgaben

  • Lernen der unterschiedlichen Produktionsbereiche
  • Einblick in mögliche zukünftige Arbeitsbereiche
  • Entscheidung über den Arbeitsbereich nach der Lehrzeit

Unser Angebot

  • junge, engagierte Ausbilder und Lehrlingskolleg*innen & jährliche Teambuilding-Events
  • moderne Maschinen und Einrichtungen sowie zahlreiche Ausbildungen, abseits des Lehrplans, im Zuge unserer TSA-Akademie
  • Leistungsanreiz für besondere Lernerfolge & Fahrsicherheitstraining für Lehrlinge ab 18 Jahren
  • ein nachhaltiges, stabiles Unternehmen mit ausgezeichnetem Betriebsklima
  • Firmenparkplatz für Mitarbeiter*innen mit E-Ladestationen
  • E/Hybrid-Poolautos für klimafreundliche Dienstfahrten
  • Gute öffentliche Anbindung
  • Betriebskantine mit Essenszuschuss iHv € 4,30
  • Communication Point mit Kaffee & Tee
  • Teilnahme an diversen Laufevents & Firmenevents
  • Betriebliche Zusatzangebote (Altersvorsorge, zinsenfreies Firmendarlehen, Bezugsvorschuss, uvm.)
  • Stabiles und nachhaltiges Arbeitsumfeld
  • Betriebsratszuwendungen zu persönlichen Ereignissen (Hochzeit, Jubiläum, uvm.)
  • Betriebsärztin, abwechselndes Gesundheitsangebot
  • Fundierte Einschulung in einem freundlichen, motivierten Team
  • Laufende Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen unserer TSA Akademie
  • Deine Entlohnung richtet sich nach dem Kollektivvertrag der Elektro- und Elektronikindustrie von € 1.105, — brutto pro Monat (Stand Mai 2023)

Zusätzliche Informationen

Du möchtest schon jetzt die Weichen für Deine berufliche Zukunft stellen? Dann bewirb‘ Dich gleich als Lehrling bei TSA! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung inklusive Lebenslauf & Schulzeugnisse.

Über Me­tall­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Me­tall­tech­ni­ker*in?

Als Metalltechniker arbeitest du mit einem ganz besonderen Werkstoff, ohne den unsere Welt, wie wir sie kennen, nicht möglich wäre. Metall ist essentiell für den Bau von Fahrzeugen, Schiffen, Maschinen, Brücken, Werkzeug und vielem mehr. Metalltechniker ist ein Ausbildungsberuf und kann dem Fachbereich der sogenannten „Schlosser-Berufe“ zugeschrieben werden. Man unterteilt diese Berufe in Blechtechnik, Fahrzeugbautechnik, Metallbautechnik, Metallbearbeitungstechnik, Schmiedetechnik und Stahlbautechnik. Die früher üblichen Bezeichnungen Bauschlosser und Stahlbauschlosser wurden durch den heute gebräuchlichen Begriff Stahlbautechniker ersetzt. In diesem Arbeitsbereich der Metalltechnik stellst du Stahlkonstruktionen her, verbaust und reparierst sie. Dabei kann es sich um Fahrzeuge, Kräne oder ganze Hallen handeln, in denen du zum Beispiel Aufzüge, Rahmenkonstruktionen, Lüftungsschächte oder ähnliches instand setzt. Es handelt sich also um einen sehr abwechslungsreichen Beruf, in dem deine Aufgaben von Projekt zu Projekt wechseln – mal geht es ans Fräsen oder Schleifen, mal ans Verschrauben und Lackieren. Du arbeitest sowohl in der Werkstatt bzw. Werkhalle als auch auf der Baustelle. Dabei bist du immer von einem Team umgeben und in Kontakt mit anderen Fachkräften und Spezialisten aus verwandten Berufen.

Worunter sind Me­tall­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Me­tall­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Werkzeugmacher*in, Metallbearbeitungstechniker*in, Metallbautechniker*in, Metallarbeiter*in, Feinmechaniker*in, Mechaniker*in, Schlosser*in

Welche Skills benötigt man als Me­tall­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Me­tall­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Kraft
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Me­tall­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Räumliches Vorstellungsvermögen
Analytische Arbeitsweise
Fingerfertigkeit
Zuverlässigkeit
Leistungsbereitschaft
Körperliche Fitness
Genauigkeit
Engagement
Ausdauer

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Me­tall­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Me­tall­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Physik, Mathematik, Werken

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Me­tall­tech­ni­ker*in?

Me­tall­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten ohne Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten mit erhöhter Verletzungsgefahr