Lehr­stel­le Che­mie­ver­fah­rens­tech­ni­ker:in (d/f/m) - Star­t: ­Sep­tem­ber 2024

Henkel Central Eastern Europe GmbH
Ausbildung
1030 Wien, Österreich5 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.146 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
3 Monate
Henkel ist ein Unternehmen, das sowohl im Industrie- als auch Konsumentengeschäft durch Tradition und Pioniergeist geprägt ist. Hilf auch Du dabei, das Leben von Millionen Menschen jeden Tag neu zu gestalten und zu verbessern. Wenn Du es liebst, den Status quo in Frage zu stellen, dann werde Mitglied unserer Community von 50.000 Pionieren auf der ganzen Welt. Die Teams unserer Fachabteilungen ermöglichen es uns, das Beste aus unseren dynamischen Märkten und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herauszuholen, um unser Unternehmenspotenzial zu maximieren. Mit unseren führenden Marken, unseren zukunftsweisenden Technologien und unseren innovativen Lösungen hast Du unzählige Möglichkeiten, neue Wege zu gehen und Deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Wachse in unserem zukunftsorientierten Unternehmen mit einer vielfältigen und lebendigen Kultur; finde Deinen Platz und hinterlasse Deine Spuren für mehr nachhaltiges Wachstum.Dare to make an impact?

Dein Profil

  • Sehr guter Pflichtschulabschluss
  • Schulabbrecher:in höherer Schule
  • Maturant:in

Deine Aufgaben

  • Produktions- & Verfahrenstechnik
  • Anlagen- und Labortechnik
  • Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Prozess- und Leittechnik
  • Chemische Technologie
  • Physikalische Grundlagen
  • Technische Mathematik
  • Informatik
  • Arbeiten mit dem PC
  • Anlagensicherheit
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Unser Angebot

  • Fundierte Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Internationales Umfeld
  • Weiterbildung
  • Lehrlingsausflüge
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten
  • Betriebsrestaurant
  • Prämien für Schulerfolg und bei guter Lehrabschlussprüfung
  • Bezahlung nach dem KV der chemischen Industrie

Zusätzliche Informationen

Start: 1. September 2024
Dauer: 3,5 Jahre

Bewerbung & Information: www.henkel.at/Karriere

Ansprechpartnerin: Kathrin Mühlbacher, kathrin.muehlbacher@henkel.com

Wir freuen uns auf deine online Bewerbung (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, letztes Zeugnis) Bei Henkel arbeiten und leben Menschen mit verschiedenen Hintergründen, Perspektiven und Erfahrungen. Wir glauben an die Kraft der Einzigartigkeit unserer Mitarbeiter:innen. Werde Teil unseres Teams und zeige uns Deine Einzigartigkeit! Wir freuen uns auf alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Kultur, Religion, sexueller Orientierung, Behinderung und Alter.

Über Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in?

Verfahrenstechnische Anlagen dienen der chemischen und physikalischen Umwandlung von Stoffen. Verfahrenstechniker*innen planen und entwickeln Verfahren, bauen Anlagen und Maschinen der Verfahrenstechnik und nehmen sie in Betrieb. Sie arbeiten in Labors, Produktionshallen und Büroräumlichkeiten an Computerarbeitsplätzen mit speziellen Programmen oder bei Kundinnen und Kunden vor Ort. Verfahrenstechniker*innen arbeiten mit Fachleuten aus den verschiedenen Abteilungen, Berufskolleg*innen, Chemiker*innen, Physiker*innen, Kunststofftechniker*innen, Technischen Zeichner*innen usw. zusammen.

Welche Skills benötigt man als Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

gutes Sehvermögen
Gutes Augenmaß
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Offenheit
Durchsetzungsvermögen
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Sicherheitsbewusstsein
Umweltbewusstsein
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Informatik, Physik, Chemie, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in?

Ver­fah­rens­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten mit Technik, Arbeiten mit erhöhter Verletzungsgefahr, Arbeiten in Forschung & Untersuchung