Mit­ Her­z un­d ­En­ga­ge­men­t: ­D­ein Quer­ein­stie­g in ­die Be­hin­der­ten­ar­beit

Diakoniewerk
Teilzeit
8970 Schladming, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2.335,7 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Mit Herz und Engagement: Dein Quereinstieg in die Behindertenarbeit ab sofort Schladming Vollzeit, Teilzeit, 15-37 Wochenstunden

Dein Profil

  • gerne mit Menschen arbeiten und einen Job mit Sinn suchen.
  • aufgeschlossen sind und die Neugier und Motivation mitbringen, Neues zu lernen.
  • mit Geduld und Ausgeglichenheit auch schwierige Situationen meistern.
  • bereit sind eine fachspezifische Ausbildung zu absolvieren.

Deine Aufgaben

  • In Schladming begleiten wir Menschen mit Behinderung auf ihren vielfältigen Wegen im Arbeitsleben, in- und außerhalb der Einrichtung.
  • Wir führen spannende inklusive Projekte durch und begleiten Arbeitsgruppen in Betrieben.
  • Wir wollen eine inklusive Gesellschaft mitgestalten und individuelle Bedürfnisse berücksichtigen.
  • Hierbei unterstützt das ganze Team und sorgt für ein solidarisches und harmonisches Zusammenleben.

Unser Angebot

  • Geregelte Arbeitszeit, vorwiegend MO - DO 07:45 -16:30 und FR 07:45-13:00 Uhr
  • Wertschätzender Umgang und ein gutes Miteinander im Team
  • Zusätzlicher Urlaubstag ab dem 5. Jahr im Unternehmen
  • Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • Diverse Sozialleistungen
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 2.335,70 für Vollzeit, 37 h/Woche), Mehrzahlung je nach Ausbildung und Vordienstzeiten

Zusätzliche Informationen

Von Schulabsolvent:innen bis zu Interessent:innen kurz vor der Pension: Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Jetzt bewerben! Online-Bewerbung unter www.diakoniewerk.at/Jobs /diakoniewerk /diakoniewerk_ www.diakoniewerk.at

Über Er­zie­her*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Er­zie­her*in?

Noch einmal Kind sein und den ganzen Tag spielen, basteln und malen. Und den damals verhassten Mittagsschlaf endlich entsprechend würdigen. Das wünschen sich viele Erwachsene. Aber wie wäre es, statt selbst noch einmal in diese Welt einzutauchen, Kinder auf ihrem Lebensweg zu begleiten und dabei mitzuhelfen, dass sie verantwortungsbewusste junge Menschen werden? Erzieher betreuen Kinder und Jugendliche. Das umfasst die vorschulische Erziehung in einer Kita, Heimarbeit und die allgemeine Betreuung von Kindern und Jugendlichen in öffentlichen oder privaten Einrichtungen. Während deiner Arbeit hast du immer ein offenes Ohr für deine Schützlinge und unterstützt sie in der geistigen, sozialen und körperlichen Entwicklung. Dank deiner Hilfe werden sie selbstständig und lernen sich in der Gesellschaft zu integrieren. Du beobachtest ihre Fortschritte und ihre Entwicklung. Daraus ziehst du Schlüsse für die richtigen Erziehungsmaßnahmen. Deine Tipps teilst du in Gesprächen mit den Eltern der Kinder. Je nach den individuellen Neigungen und charakterlichen Eigenschaften des Kindes passt du die pädagogischen Maßnahmen und Ziele an. Du bereitest sportliche und musikalische Aktivitäten vor, erstellst altersgerechtes Lernmaterial und planst Ausflüge.

Worunter sind Er­zie­her*in­nen noch bekannt?

Er­zie­her*in­nen sind auch bekannt als: Pädagoge*in, Lehrer*in, Sozialpädagoge*in, Kinderbetreuer*in

Welche Skills benötigt man als Er­zie­her*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Er­zie­her*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Pädagogische Fachkenntnisse


Außerdem sollte ein Er­zie­her*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Zuverlässigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Teamfähigkeit
Stressresistenz
Sprachliches Geschick
Sozialkompetenz
Souveränes Auftreten
Selbstsicherheit
Kreativität
Kontaktfreudigkeit
Gerechtigkeitssinn
Geduld
Empathie
Einsatzbereitschaft
Durchsetzungsvermögen
Belastbarkeit
Begeisterung
Ausdauer
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Er­zie­her*in relevant?

Für die meisten Er­zie­her*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Sport, Mathematik, Kunst, Deutsch, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Er­zie­her*in?

Er­zie­her*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten im Verhandeln & Lehren

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Grundschullehrer*in