Mit­ar­bei­ter:in Auf­trags­ma­nage­men­t (m/w/d)

EVVA Sicherheits­techno­logie
Vollzeit
1120 Wien, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.784,29 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Mitarbeiter:in Auftragsmanagement (m/w/d)

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Matura oder gleichwertig)
  • Idealerweise einige Jahre Berufserfahrung, gerne aber auch motivierte Berufseinsteiger
  • Technisches Interesse am Aufbau einer Schließanlage und am Zusammenspiel von Schlüssel und Schließzylinder
  • Logisches Denken, Analysefähigkeit und Lösungsorientierung
  • Sie sind kundenorientiert, wollen Kunden begeistern und haben einen hohen Qualitätsanspruch

Deine Aufgaben

  • Prüfung von Kundenaufträgen auf Machbarkeit, damit jeder Schlüssel in den richtigen Schließzylindern sperrt
  • Erarbeitung von Lösungen für individuelle Kundenanforderungen
  • Eigenverantwortliche Klärung und Erfassung von Bestellungen sowie Reklamationsbearbeitung
  • Erstellung von Fertigungsunterlagen für die nachgelagerte Produktion

Unser Angebot

  • eine umfassende Einschulung, digitale und analoge Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • konkrete Möglichkeit zur Weiterentwicklung in digitaler Datenpflege
  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und nachhaltigen Arbeitsumfeld
  • eine angenehme, wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • gute öffentliche Erreichbarkeit des Standorts (Bahnhof Meidling)
  • Kantine, Fahrtkostenzuschuss, sowie viele weitere Benefits

Zusätzliche Informationen

Das kollektivvertragliche Bruttomonatsgehalt für diese Position beträgt € 2.784,29 (38,5 Stunden pro Woche) und wird auf Basis Ihrer Erfahrung und Qualifikation individuell vereinbart.

Über Schlos­ser*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Schlos­ser*in?

Als Kind hast du deinen Werkzeugkasten geliebt, der Technikunterricht in der Schule hat dich fasziniert und du bist am glücklichsten, wenn du mit deinen Händen arbeitest? Außerdem findet deine Mama*dein Papa, dass dir eine gesunde Portion Ängstlichkeit fehlt, und du findest den Gedanken, Metalle auf 500°C zu erhitzen und damit zu hantieren, eher verlockend als verängstigend? Dann hast du schon mal perfekte Voraussetzungen, um den Beruf des*r Schlosser*innen zu ergreifen. Genaugenommen lautet deine Berufsbezeichnung dann Metallbauer, und du bist dafür verantwortlich, Türen und Tore, Schlösser und Schlüssel anzufertigen, diese zu warten und zu reparieren, wenn es ein Problem gibt. Du zeichnest, schraubst, schweißt, schmiedest, lötest und montierst, verwendest dabei alle möglichen Metalle und legst Geschick und Genauigkeit an den Tag. Dabei hast du entweder direkten Kundenkontakt oder dein Vorgesetzter sagt dir, welche Arbeiten gerade benötigt werden.

Worunter sind Schlos­ser*in­nen noch bekannt?

Schlos­ser*in­nen sind auch bekannt als: Metallbauer*in, Metalltechniker*in

Welche Skills benötigt man als Schlos­ser*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Schlos­ser*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Technische Zeichnungen
Fachwissen in Mathematik
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Schlos­ser*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Konzentrationsfähigkeit
Kundenorientierung
Gute Menschenkenntnis

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Schlos­ser*in relevant?

Für die meisten Schlos­ser*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Werken, Physik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Schlos­ser*in?

Welche ähnlichen Berufe gibt es?