Mit­ar­bei­ter:in im Da­ten­ma­nage­men­t (w/m/d)

PwC Österreich
Vollzeit
Wien, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 33.600 brutto pro Jahr
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Mitarbeiter:in im Datenmanagement (w/m/d)

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. HAK, HBLA, HASCH, etc.)
  • Erste einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse (vor allem Excel)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zu vernetztem Denken und schnelle Auffassungsgabe
  • Selbständige Persönlichkeit mit Datenaffinität
  • Proaktive Arbeitsweise

Deine Aufgaben

  • Werde unser Data Specialist und sei verantwortlich für unser Stammdatenmanagement
  • Verifiziere Stammdaten und prüfe deren Richtigkeit durch alle Anwendungen hindurch
  • Habe die Schnittstellen zu international vernetzten Tools rund um das Thema Stammdatenmanagement im Auge und stelle die Datenqualität sicher
  • Sei kompetente:r Ansprechpartner:in für unsere Mitarbeiter:innen bei Anfragen rund um das Thema Stammdaten
  • Erstelle und modelliere diverse Reports nach Vorgaben

Unser Angebot

  • Dein jährliches Jahresbruttogehalt liegt bei mindestens EUR 33.600. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung vereinbaren wir dein tatsächliches Gehalt im persönlichen Gespräch. Du hast mehr als das Minimum zu bieten? Wir auch. Bei uns steigt dein Gehalt jährlich.

Zusätzliche Informationen

Unterschiedliche Denkweisen, Erfahrungen, Ausbildungen, Bedürfnisse sowie Kulturen machen uns zu dem, was wir sind. Daher freuen wir uns über Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Über Da­ta­ ­Sci­en­tists: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Da­ta­ ­Sci­en­tist?

Du kannst gut mit Computern umgehen, schreckst vor Zahlen nicht zurück und weißt, dass Java nicht nur eine Insel, sondern auch eine Programmiersprache ist? Du analysierst leidenschaftlich gerne: nicht nur die WhatsApp-Nachrichten der Ex-Freundin deines besten Freundes, sondern auch große Datenmengen, um logische Zusammenhänge herzustellen? Du interessierst dich außerdem für betriebswirtschaftliche Hintergründe und hast kein Problem damit, vor Leuten zu sprechen um deine Analyseergebnisse zu präsentieren? Dann ist dieser Beruf perfekt für dich. Als Data Scientist analysiert und ordnest du große Datenmengen. Dafür verwendest du Analysemethoden, um aus Zahlen Informationen und Statistiken herauszulesen und für Unternehmen verwertbar zu machen (Anzahl der Kundenaufträge, produzierte Produkte, Besucher auf einer Website usw.). Du bist Vermittler zwischen verschiedenen Ebenen und Abteilungen eines Unternehmens. Du “übersetzt” die Analyseergebnisse in Graphen und Tabellen und musst diese sowohl für die einzelnen Fachabteilungen, als auch für die Top Manager verständlich präsentieren.

Worunter sind Da­ta­ ­Sci­en­tists noch bekannt?

Da­ta­ ­Sci­en­tists sind auch bekannt als: Big Data Scientist, Datenwissenschafter*in, Datenwissenschaftler*in, Data Analyst, Data Scientist, Datenanalyst*in

Welche Skills benötigt man als Da­ta­ ­Sci­en­tist?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Da­ta­ ­Sci­en­tists grundsätzlich folgende Hard Skills:

Programmieren
Fachwissen in Monitoring-Tools (z.B. Google Analytics)
EDV-Anwendungskenntnisse
Kommunikationstechnik


Außerdem sollte ein Da­ta­ ­Sci­en­tist gewisse Soft Skills mitbringen:

Analytische Arbeitsweise

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Da­ta­ ­Sci­en­tist?

Da­ta­ ­Sci­en­tists arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer