Mit­ar­bei­ter/in Bo­den­la­bor (m/w/d)

Agrana Stärke
Vollzeit
3430 Tulln an der Donau, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.000 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Das AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) ist das Forschungs- und Entwicklungsunternehmen der AGRANA-Gruppe. Sowohl national als auch international fungiert das ARIC als Dienstleister von Forschung und Entwicklung sowie Services in den Bereichen Lebensmitteltechnologie, Chemie, Verfahrenstechnik, Mikrobiologie und Biotechnologie.Für unseren Standort in Tulln suchen wir für die Abteilung Landwirtschaftliche Forschung eine motivierte Persönlichkeit als Mitarbeiter/in im Bodenlabor (m/w/d).

Dein Profil

  • Abschlossene Pflichtschulausbildung
  • Interesse für den landwirtschaftlichen Bereich
  • Strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • bodenständige, verlässliche Persönlichkeit und freundliches Auftreten
  • Erfahrung im Umgang mit Computern
  • ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse

Deine Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Verarbeitung der eingehenden Bodenproben
  • Mitarbeit bei der Implementierung der Feldversuche
  • Erfassung der Daten (Bodenuntersuchungen, Boniturdaten)
  • Pflege und Instandhaltung der Geräte sowie des Laborbereiches

Unser Angebot

  • Familiäre Atmosphäre: Auf Sie wartet ein Arbeitsumfeld, wo Zusammenhalt und Teamorientierung im Zentrum steht.
  • INNOVAric: Gute Ideen werden prämiert.
  • Attraktive Benefits: Verschiedene Sozialleistungen wie vergünstigtes Mittagessen, Obst, Mitarbeiterfeste …
  • Flexible Arbeitszeiten: Eine Normalarbeitszeit von Montag bis Freitag (40 Stunden/ Woche) im Rahmen eines Gleitzeitmodells
  • Marktkonformes Gehalt: Das Mindestgehalt für diese Position liegt monatlich bei EUR 2.000,- brutto. Abhängig von Ihrer spezifischen Erfahrung besteht die Bereitschaft zur marktkonformen Bezahlung. Das finale Gehalt klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.
  • Ansprechpartner: Beate HASLINGER (HR Manager) / +43 676 8926 11713

Zusätzliche Informationen

Erfahren Sie mehr über AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) und besuchen Sie uns gerne auch auf LinkedIn.Als globales Unternehmen sind wir sehr stolz auf unsere vielfältige Belegschaft und legen großen Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Wir möchten alle, die sich für unser Unternehmen begeistern, unabhängig von Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder sexueller Orientierung, dazu einladen sich zu bewerben.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.

Über La­bor­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein La­bor­tech­ni­ker*in?

Der Chemiebaukasten war schon früh dein liebster Zeitvertreib? Außerdem waren die naturwissenschaftlichen Fächer die Schulstunden, in denen du hellwach warst vor Begeisterung? Dann könnte Chemielaborant dein Traumberuf sein! Tatsächlich ähnelt die Arbeit von Chemielaboranten ein wenig den spielerischen Anfängen mit dem Baukasten. Allerdings gehst du vorsichtiger mit deinen Stoffen um, planst die Versuche genauer und hast ein Forschungsziel. Auch dein Arbeitsplatz hat sich verändert. Das Kinderzimmer wird durch ein Labor ersetzt, in dem du deine Versuchsreihen durchführen kannst. Deine Ergebnisse protokollierst du und wertest sie anschließend aus. Egal ob du gerade Chemikalien analysierst, trennst oder chemische Substanzen herstellst: Du arbeitest immer konzentriert und verantwortungsbewusst. Deine Hauptaufgabe: organische und anorganische Stoffe prüfen und chemischen Prozessen auf den Grund gehen. Dabei werden die Grundlagen verschiedener Fächer wie Physik, Biologie, Umwelt- und Giftkunde zu einem spannenden Feld vereint.

Worunter sind La­bor­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

La­bor­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Chemielabortechniker*in, Chemielaborant*in, Chemisch-technischer Assistent*in, Laborassistent*in, Chemielaborassistent*in

Welche Skills benötigt man als La­bor­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen La­bor­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Verständnis für chemische Verbindungen
Physikalische Mess- und Prüfverfahren
Versuchsdurchführung und -auswertung
Labortechnik
Umgang mit Zahlen
Präzisionsarbeit


Außerdem sollte ein La­bor­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Genauigkeit
Fingerfertigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden La­bor­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten La­bor­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten La­bor­tech­ni­ker*in?

La­bor­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Forschung & Untersuchung