Mit­ar­bei­te­rin b­zw. ­Mit­ar­bei­ter in Ad­van­ce­d Nursin­g Prac­tice­ ­für ­den Be­reich ­Strah­len­the­ra­pie/Ra­di­oon­ko­lo­gie

NÖ Landesgesundheitsagentur
Vollzeit
Krems an der Donau, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.374 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle NÖ Klinikstandorte sowie für die NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Dein Profil

  • Positiv abgeschlossene Ausbildung nach den Bestimmungen des 2. Hauptstückes des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes und mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • oder abgeschlossene Fachhochschulausbildung mit Berechtigung zur Ausübung des gehobenen Dienstes gemäß GuKG und mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • und abgeschlossenes ANP Studium/Masterniveau (120 ECTS)
  • und fachspezifische Weiterbildung nach § 64 GuKG in den definierten Spezialgebieten
  • Berufserfahrung im Bereich der Strahlentherapie/ Radioonkologie oder Onkologie von Vorteil
  • hohes Engagement, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team
  • Sicherer Umgang mit MS Office und modernen Informationsmedien

Deine Aufgaben

  • In Ihrer verantwortungsvollen Funktion als APN tragen Sie zur Sicherung der Pflegequalität unter Berücksichtigung der Kompetenzbereiche des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege bei.
  • Die Beratung und Edukation durch Anleiten, Unterweisung und Schulung von Patientinnen und Patienten, sowie die Schulung des Pflegebereiches in fachlichen Angelegenheiten bilden eine wichtige Säule.
  • Das Nebenwirkungsmanagement, das Schnittstellenmanagement und die Kooperation mit z. B. den Stakeholdern sowie das Nachsorgemanagement stellen eine weitere Säule Ihrer Funktion dar.
  • Die Qualitätssicherung durch Erkennen von Anzeichen pathologischer Abweichungen, die telefonische Beratung und die Vorbereitung und Teilnahme von interdisziplinäre Fallbesprechungen gehören ebenso zum spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld.

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein umfangreiches Bildungsprogramm und gezielte Förderung der Weiterqualifizierung
  • Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen an 77 Standorten
  • Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Betriebskindergärten, Kinderzuschuss)
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Zusätzliche Informationen

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/Immunitätsnachweis.

Über Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­gen*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­ge*in?

Radiologietechnolog*innen arbeiten in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen. Sie bereiten die Patient*innen auf radiologische Untersuchungen und Strahlenbehandlungen vor und machen Röntgenaufnahmen, bedienen Bestrahlungsapparate und führen die Behandlung entsprechend den ärztlichen Anweisungen durch. Weiters führen sie vorbeugende Kontroll- und Reihenuntersuchungen mit dem Schirmgerät und Röntgenaufnahmen zur Feststellung von Verletzungen (z. B. Brüchen nach Unfällen) oder krankhaften Veränderungen von Organen durch. Radiologietechnolog*innen arbeiten im Team mit Fachärzt*innen und haben Kontakt zu verschiedenen medizinisch-technischen Fachkräften.

Welche Skills benötigt man als Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­ge*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­gen*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Handwerkliches Geschick
Medizinische Grundkenntnisse
Hygienebewusstsein


Außerdem sollte ein Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­ge*in gewisse Soft Skills mitbringen:

gutes Sehvermögen
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Technisches Verständnis
Offenheit
Empathie
Hilfsbereitschaft
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Gesundheitsbewusstsein
Organisationsfähigkeit
Sicherheitsbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Logisches Denkvermögen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­ge*in relevant?

Für die meisten Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­gen*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Physik, Englisch, Biologie, Informatik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­ge*in?

Ra­dio­lo­gie­tech­no­lo­gen*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Forschung & Untersuchung, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Medizintechniker*in, Medizininformatiker*in