Vollzeit
74080 Heilbronn, Deutschland2 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V. ist das führende Sozialunternehmen für Menschen mit geistiger Behinderung im Erwachsenenalter in der Region Heilbronn-Franken. Wir sind mit mehr als 1.900 Mitarbeitenden an acht Standorten von Heilbronn bis Crailsheim in den Bereichen Arbeit, Förderung und Betreuung, Bildung sowie Wohnen tätig und auf Rang 16 der größten Arbeitgeber in der Region Heilbronn-Franken. Ca. 1.400 Menschen mit geistiger Behinderung werden durch uns bei der selbst gestalteten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützt.

Dein Profil

  • Handwerksmeister oder Bautechniker (m/w/d) bevorzugt im Bereich technische Gebäudeausrüstung (TGA) oder abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Facility Management
  • Solide Kenntnisse des Baurecht sowie der einschlägigen technischen Vorschriften
  • Umfassende Erfahrung in MS-Office
  • Strukturierte und selbstständige, gleichzeitig teamorientierte Arbeitsweise sowie außergewöhnliche Serviceorientierung
  • Führerschein Klasse B
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Positive Einstellung zum christlich-diakonischen Auftrag

Deine Aufgaben

  • Ganzheitliche Objektbetreuung zur Sicherstellung des störungsfreien Betriebs
  • Zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für alle Nutzer*innen in technischen Fragen
  • Bearbeitung der Ereignismeldungen mit Hilfe der eingesetzten Software
  • Einholen von Angeboten technischer Dienstleister und Vergabe der Aufträge zur Instandsetzung
  • Überwachung der technischen Dienstleistungen, Termin- und Kostenkontrolle
  • Abnahme, Dokumentation und Abrechnung, sowie Rechnungsprüfung
  • Technische und wirtschaftliche Planung und Umsetzung von mittelfristigen Investitionen

Unser Angebot

  • Bereichernde Begegnungen mit Menschen mit und ohne Behinderung
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem modernen Sozialunternehmen mit flachen Hierarchien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement einschließlich attraktiver Leasing-Konditionen für Fahrräder und E-Bikes (Jobrad)
  • Gleitzeitregelung und die Möglichkeit zu teilweise mobilem Arbeiten
  • 39-Stundenwoche bei Vollzeit und 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen und Entgeltumwandlung zur privaten Altersvorsorge
  • Günstige KfZ-Versicherungskonditionen des öffentlichen Dienstes für Ihren Privat-PKW
  • Tarifliche Vergütung und Sozialleistungen inkl. betrieblicher Altersvorsorge (ZVK) nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (entspricht TVöD) in Entgeltgruppe EG 09A

Zusätzliche Informationen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über dieses Portal. Ihr Ansprechpartner für den fachlichen Bereich: Herr Olaf Schoo Leitung Facilities und Projekte Tel.: 07131 4074 -186

Über Ge­bäu­de­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ge­bäu­de­ma­na­ger*in?

Facility-Manager*innen sind für den Betrieb von Gebäuden und Gebäudekomplexen (wie z. B. Bürogebäude, Wohnanlagen, Zinshäuser) zuständig. Sie kümmern sich um die laufenden Wartungs- und Reparaturarbeiten, teilen den Gebäudereinigungsdienst und den Sicherheitsdienst ein und organisieren Ausbau-, Umbau- und Restaurationsarbeiten sowie andere bauliche Tätigkeiten. Sie führen Betriebsbücher wie z. B. Mietabrechnungen, Kostenrechnungen, Wartungsprotokolle und dergleichen mehr.

Bei ihrer Arbeit kommt zunehmend BIM - Building Information Modeling (digitale Gebäudedaten-Modellierung) zum Einsatz, eine Software mit der nicht nur Bauprojekte, sondern auch bestehende Gebäude zentral gemanagt und koordiniert werden können. Mit BIM haben alle an einem Gebäude beteiligten Bereiche und Stellen Zugriff auf die aktuellen Gebäudedaten.

Facility-Manager*innen arbeiten in Büros sowie in den Gebäuden, die sie verwalten und stehen in Kontakt zu Hauseigentümer*innen, Mieter*innen, zu Gebäudetechniker*innen, Handwerker*innen sowie zu Mitarbeiter*innen des Reinigungsdienstes und des Sicherheitsdienstes.

Welche Skills benötigt man als Ge­bäu­de­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ge­bäu­de­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Handwerkliches Geschick
Wirtschaftliches Verständnis
Führerschein


Außerdem sollte ein Ge­bäu­de­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Kundenorientierung
Verhandlungsgeschick
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Sicherheitsbewusstsein
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ge­bäu­de­ma­na­ger*in?

Ge­bäu­de­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung