Ope­ra­ti­ve­*r ­Pro­dukt­ma­na­ger*in

Wien Energie GmbH
Vollzeit
1030 Wien, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.008,23 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Operative*r Produktmanager*in

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene wirtschaftliche Ausbildung (z.B. HAK)
  • Berufserfahrung vorhanden sowie erste Erfahrungen in der Leitung von fachbereichsübergreifenden Projekten
  • Idealerweise Affinität zu rechtlichen Verordnungen, Gesetzen, etc.
  • Hohe Verantwortungsbereitschaft sowie Belastbarkeit gepaart mit einer lösungsorientierten, genauen und strukturieren Arbeitsweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie ausgezeichnete Rechtschreibkenntnisse
  • Den Wunsch, gemeinsam mit der Wiener Stadtwerke-Gruppe Wien klimafit für die Zukunft zu machen

Deine Aufgaben

  • Laufende Wartung, Aktualisierung und Erstellung von Dokumenten (Produktinformationen, Preisblätter, Verträge und andere Dokumente)
  • Identifikation und Analyse der Auswirkung von Gesetzesänderung und Umsetzung von rechtlichen Anforderungen
  • Laufende Betreuung und Verbesserung des Dokumenten- und Vertragsmanagement
  • Mitarbeit bei sowie Management von interdisziplinären Projekten in enger Abstimmung mit Vertrieb, IT, Recht, Kund*innenservice und Kund*innen
  • Identifikation und Analyse der Markttrends, Wettbewerber*innen und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung unserer internen Tools (SAP-DET, Jira)

Unser Angebot

  • Gehalt: Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 4.008,23 brutto pro Monat auf Vollzeitbasis, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.
  • Events und Aktivitäten: Hier werden nicht nur berufliche Erfolge gefeiert: Auch abseits des Büros ist viel los. Vom Wien Energie Business Run über andere sportliche Aktivitäten bis zur gemeinsamen Weihnachtsfeier und vieles mehr.
  • Flexibilität und Ausstattung: Die Arbeitswelt wird mobiler: Von Homeoffice über flexible Arbeitszeiten und moderner IT-Ausstattung profitieren alle in vielen Bereichen von den Vorteilen der Digitalisierung.
  • Gesundes Essen: In unserer Betriebsküche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es kostenlose Vitamine für zwischendurch in unseren Obstkörben. Warme Getränke selbstverständlich auch.
  • Gesundheit: Geistige und körperliche Fitness stärken: Präventionsprogramme und Gesundheitsinitiativen sorgen dafür, dass sich alle im Team auch wirklich wohlfühlen.
  • Innovationen und Kooperationen: Gemeinsam die Zukunft gestalten: In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Start-Ups aus aller Welt und im Rahmen unserer Innovations Challenges – für neue Ideen und Konzepte, die Out-of-the-box sind.
  • Onboarding und Entwicklung: In den Menschen investieren: Vom professionellen Onboarding über eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu individuellen Angeboten wie unserem High Potential–Programm.
  • Vergünstigungen: Bei Wien Energie durchzustarten hat viele Vorteile: Von betrieblicher Pensionsvorsorge bis zu vielen Sonderkonditionen und Vergünstigen bei Kooperationsparter*innen.
  • Work 4.0: Täglich an der Kundenzufriedenheit arbeiten gelingt erfolgreich, wenn das eigene Team zufrieden ist. Dafür sorgen ein innovatives Umfeld sowie vielseitige und spannende Aufgaben.

Zusätzliche Informationen

Wir setzen uns für Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit ein und suchen Menschen, die so vielfältig sind wie unsere Stadt! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen an und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Über Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in?

Product Manager*innen betreuen ein Produkt oder eine Dienstleistung von der Entwicklung und Markteinführung bis zum laufenden Vertrieb und Kundenservice. Sie beurteilen die Marktchancen von neuen Produkten und Leistungen, kalkulieren Kosten, analysieren mögliche Absatzmärkte und bereiten die Markteinführung vor. Das Produktmanagement bildet eine Querschnittsfunktion, in der die einzelnen Fertigungs- bzw. Leistungsbereiche koordiniert werden.

Im laufenden Betrieb organisieren, koordinieren und steuern Product Manager*innen einzelne Bereiche und Abschnitte der Fertigung oder Leistungserstellung. Sie verhandeln mit Kooperations- und Vertriebspartner*innen und bereiten Marketing- und Vertriebsmodelle vor.

Produktmanager*innen arbeiten im Team mit Kollegen*innen aus der Entwicklung, dem Marketing und Vertrieb sowie aus Rechnungswesen, Controlling und der Produktion.

Worunter sind Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in­nen noch bekannt?

Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in­nen sind auch bekannt als: Product Owner, Business Developer, Produkt Manager, Produktmanager*in

Welche Skills benötigt man als Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachwissen im Marketing
Sprachkompetenz
Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Fremdsprachenkenntnisse
Kommunikationstechnik
Umgang mit Zahlen
Projektmanagement
Grundkenntnisse im Marketing


Außerdem sollte ein Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Zeitmanagement
Kommunikativität

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Mathematik, Englisch, Rechnungswesen, Recht, Deutsch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in?

Pro­duc­t ­Ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer