Prak­ti­kan­t(m/w/d)im B. ­Ge­schäfts­kun­den­be­reich ­Cust­o­m­er ­So­lu­ti­ons­ un­d ­Pro­jects Aug­men­te­d ­Rea­li­ty­ ­De­v.

Vodafone GmbH
Praktikum
40 Düsseldorf, Deutschland1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
6 Monate
Bei Vodafone arbeiten wir jeden Tag an einer besseren Zukunft. Für eine Welt, die besser vernetzt, inklusiver und nachhaltiger ist. Denn für uns ist Technologie nur so stark wie die Menschen, die sie nutzen. Sei dabei und lass uns gemeinsam die Welt von morgen gestalten.

Dein Profil

  • Du studierst Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Fachrichtung, vorzugsweise im höheren Semester.
  • Du hast gute Programmierkenntnisse vor allem in C# und JavaScript.
  • Du hast idealerweise Erfahrungen mit der Entwicklungsplattform Unity3D.
  • Du bringst ein offenes und freundliches Auftreten mit. Ob Bewerber oder Führungskraft, Du triffst immer den richtigen Ton.
  • Du besitzt Kommunikationsstärke, ein hohes Maß an Selbstständigkeit sowie eine schnelle Auffassungsgabe.
  • Du hast großes Interesse an Innovationen im Telco- und Tech-Umfeld.
  • Du bist motiviert, dich in neue Themengebiete und Tools einzuarbeiten.
  • Du sprichst fließend Deutsch oder Englisch.

Deine Aufgaben

  • Arbeit an Augmented Reality Applikationen
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Augmented Reality Applikationen
  • Optimierung von Augmented Reality Applikationen im laufenden Betrieb
  • Anpassung von Anforderungen von Kund:innen
  • Unterstützung im agilen Projektmanagement
  • Erstellung von Konzepten und Präsentationen
  • Teilen von Konzepten und Präsentationen mit dem Team
  • Aktive Gestaltung des Vodafone Spirits

Unser Angebot

Du unterstützt Dein Team bei spannenden Aufgaben und übernimmst eigene Projekte. Zusammenhalt schreiben wir groß. Unsere Communities bieten Raum zum Austausch und Netzwerken. Du möchtest einen Blick über den Tellerrand werfen? Dann nimm an einem Job Shadowing teil und entdecke, wie die Arbeit in anderen Teams aussieht. Ab dem ersten Tag steht Dir Dein Buddy zur Seite. Du kannst Dir Deine Arbeitszeit flexibel einteilen. Und auch sonst unterstützen wir Dich bei einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Dazu bekommst Du bei uns eine attraktive Vergütung.


Zusätzliche Informationen

Ab sofort für Dein sechsmonatiges Praktikum.


Über In­for­ma­ti­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein In­for­ma­ti­ker*in?

Wenn dich jemand als Nerd bezeichnet, nimmst du das als Kompliment. Du bist hervorragend in Mathematik, logisches Denken liegt dir total, und außerdem nimmst du irrsinnig gern Geräte auseinander, um zu sehen, wie sie funktionieren. Du kannst dir auch gut vorstellen, dich in 20 oder 30 Jahren nur mehr um unsere Roboter-Overlords zu kümmern und ihre Stromkreise zu warten. Das klingt nach dir? Dann bist du wahrscheinlich der geborene Informatiker. Als Informatiker ist es primär deine Aufgabe, dir zu überlegen, wie man langweilige und repetitive Aufgaben automatisieren könnte, um das Unternehmen als ganzes effizienter zu gestalten. Dabei musst du dich sowohl um Computernetzwerke kümmern als auch Software schreiben und Datenbanken warten. Dein Job ist es, dafür zu sorgen, dass die Technik reibungslos funktioniert. Wenn du nicht nur unternehmensintern arbeitest, unterstützt du eventuell auch Kunden und lieferst anderen Unternehmen maßgeschneiderte Software.

Worunter sind In­for­ma­ti­ker*in­nen noch bekannt?

In­for­ma­ti­ker*in­nen sind auch bekannt als: Programmierer*in

Welche Skills benötigt man als In­for­ma­ti­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen In­for­ma­ti­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Programmieren
Programmiersprachen, je nach Bereich z.B. HTML, CSS, Java, Javascript, C, C++, PHP, Ajax, Ruby on Rails
Kenntnisse im Bereich Datenbanken
Netzwerkkenntnisse
Fachwissen über Hard- und Software


Außerdem sollte ein In­for­ma­ti­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Kommunikativität
Teamfähigkeit
Multitasking

Welche Schulfächer sind für einen angehenden In­for­ma­ti­ker*in relevant?

Für die meisten In­for­ma­ti­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Informatik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten In­for­ma­ti­ker*in?

In­for­ma­ti­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer