Prak­ti­kan­t In­no­va­ti­ons­ma­nage­men­t (m/w/d)

Die Techniker
Praktikum
Kiel, Deutschland2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
3 Monate
Praktikant Innovationsmanagement (m/w/d)Ab dem 1. Juli 2024; für mindestens drei Monate Aufgabe der Landesvertretung ist die Umsetzung der gesundheits- und sozialpolitischen Ziele der Techniker auf Landesebene. Dazu gehören neben der Vertrags- und Verbandsarbeit im Bundesland, die länderspezifische Interessenvertretung im Gesundheitswesen und die Gestaltung der regionalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Benefits:35,5 Stunden WocheZuschüsse zum DeutschlandjobticketFlexible Arbeitszeiten

Dein Profil

  • Immatrikulierte:r Student:in idealerweise im Bereich eHealth, Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaft, oder Vergleichbares (Immatrikulation während des gesamten Praktikumszeitraums vorausgesetzt)
  • Interesse an den Themen Gesundheit, Digitalisierung und Gesundheitspolitik
  • Freude sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten und aktiv neue Ideen einzubringen
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative

Deine Aufgaben

  • Das Team im vielfältigen Tagesgeschäft im Verbands- und Vertragswesen unterstützen
  • Projekte des Versorgungssicherungs- und Innovationsfonds und andere neue (digitale) Versorgungsformen mitentwickeln und umsetzen
  • Veranstaltungen und Vorträge mit vorbereiten, begleiten und gestalten

Unser Angebot

  • 35,5 Stunden Woche
  • Zuschüsse zum Deutschlandjobticket
  • Flexible Arbeitszeiten

Zusätzliche Informationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.tk.de/stellenmarkt.Referenzcode: TK22852Wir sind stolz darauf, als Gesundheitspartner an der Seite unserer rund 11 Millionen Versicherten zu stehen. 15.000 Mitarbeitende gestalten dabei den Fortschritt und machen uns zu einer leistungsstarken Krankenkasse. Wir wachsen durch die Ideen unserer Mitarbeitenden - Innovation und Service stehen dabei im Mittelpunkt.Die Techniker fördert die berufliche Integration behinderter Menschen sowie die Gleichstellung aller Geschlechter. Wir stehen für Chancengleichheit, Entwicklungsmöglichkeiten und einen respektvollen Umgang!

Über In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

Innovationstechniker*innen planen, koordinieren und steuern betriebliche Innovationen und Innovationsprozesse. Dazu gehören z. B. die Entwicklung und Testung von neuen Produkten, Produktionsverfahren, Materialien, Geräten, Anlagen oder Technologien. Sie sind vor allem für die technische, ingenieurwissenschaftliche Seite von Innovationen zuständig, während Innovationsmanager*innen insbesondere für die betriebswirtschaftliche, administrative Leitung von Innovation und Innovationsprozessen zuständig sind.

Innovationstechniker*innen arbeiten in Industrie- und Gewerbebetrieben vieler Wirtschaftszweige und Branchen (z. B. Automobil, Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Chemie, Pharma), wobei größere Betriebe und Konzerne zumeist über eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilungen verfügen. Sie begleiten neue, innovative Ideen von der Skizze bis zur Marktreife. Sie entwickeln Prototypen und testen diese. Dabei arbeiten sie interdisziplinär mit verschiedenen technischen Fachkräften und Expert*innen zusammen.

Welche Skills benötigt man als In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Rhetorisches Geschick
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Offenheit
Problemlösungskompetenz
Kundenorientierung
Begeisterung
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Organisationsfähigkeit
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Informatik, Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung, Arbeiten in Forschung & Untersuchung