Prak­ti­kan­t Ver­trags­we­sen (m/w/d)

Die Techniker
Praktikum
55 Mainz, Deutschland1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
3 Monate
Praktikant Vertragswesen (m/w/d)für mindestens drei Monate, ab dem 1. Juli 2024 Sie sind auf der Suche nach einem spannenden Praktikum, in dem Sie die Gesundheitsversorgung aktiv mitgestalten können? Sie möchten Ihr im Studium erlangtes Wissen in der Praxis anwenden und sich persönlich weiterentwickeln? Dann ist ein Praktikum in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz genau das Richtige für Sie. Die Funktion der Landesvertretung ist die Umsetzung der sozialpolitischen Ziele der Techniker auf Landesebene. Zu den Hauptaufgaben gehören neben der Vertrag- und Verbandsarbeit im Bundesland, die länderspezifische Interessenvertretung im Gesundheitswesen und die Gestaltung der lokalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Bei uns sind Sie vom ersten Tag an ein Teil des Teams und dürfen an spannenden Projekten mitarbeiten. Benefits:35,5 Stunden WocheZuschüsse zum DeutschlandjobticketFlexible Arbeitszeiten

Dein Profil

  • Sie studieren im höheren Semester Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften oder Vergleichbares (Immatrikulation während des gesamten Praktikumszeitraums vorausgesetzt)
  • Interesse an den Themen Gesundheit, Digitalisierung und Gesundheitspolitik
  • Sie haben Lust und Motivation sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten und aktiv neue Ideen einzubringen
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen (insbesondere Excel)
  • Strukturiertes, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, aber auch Spaß an der Teamarbeit

Deine Aufgaben

  • Das vielfältige Tagesgeschäft im Verbands- und Vertragswesen kennenlernen
  • Das Versorgungssystem analysieren, Daten aufbereiten und controllen
  • Ausgewählte Vertragsprojekte mit begleiten
  • An Projekten in den Themenfeldern Gesundheitswesen und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitarbeiten
  • Projekte des Innovationsfonds und andere neue (digitale) Versorgungsformen mitentwickeln und umsetzen

Zusätzliche Informationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.tk.de/stellenmarkt.Referenzcode: TK22675Wir sind stolz darauf, als Gesundheitspartner an der Seite unserer rund 11 Millionen Versicherten zu stehen. 15.000 Mitarbeitende gestalten dabei den Fortschritt und machen uns zu einer leistungsstarken Krankenkasse. Wir wachsen durch die Ideen unserer Mitarbeitenden - Innovation und Service stehen dabei im Mittelpunkt.Die Techniker fördert die berufliche Integration behinderter Menschen sowie die Gleichstellung aller Geschlechter. Wir stehen für Chancengleichheit, Entwicklungsmöglichkeiten und einen respektvollen Umgang!

Über Sach­be­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sachbearbeiter*in ist weniger ein Beruf als eine Funktionsbezeichnung und bezeichnet ein Dienstverhältnis im öffentlichen Dienst oder in einem Wirtschaftsunternehmen. Sachbearbeiter*innen übernehmen meist spezielle administrative und organisatorische Tätigkeiten, die sie eigenverantwortlich ausüben. Je nach Aufgabengebiet und Arbeitsort (z. B. Verkaufsabteilungen in Handelsbetrieben oder Mitarbeiter*innen in der Verwaltung in Behörden) gestaltet sich ihr Arbeitsalltag. Sie arbeiten eigenständig und haben Kontakt zu Kundinnen und Kunden sowie zu Mitarbeiter*innen anderer Abteilungen.

Siehe auch Lehrberuf Verwaltungsassistent*in (Lehrberuf).

Worunter sind Sach­be­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Referent*in

Welche Skills benötigt man als Sach­be­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Sach­be­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Sach­be­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Offenheit
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sach­be­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten Sach­be­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Englisch, Mathematik, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer