PRAK­TI­KAN­T:IN (al­l ­gen­der­s) Ana­ly­se­ un­d Sta­tis­ti­k von Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men un­d ­Pen­si­ons­kas­sen, 20-40 ­Wo­chen­stun­den von 01.04. ­bis 31.12.2024

Finanzmarktaufsicht (FMA)
Praktikum
1090 Wien, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.940 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Arbeiten bei der FMAWir können es nicht allen recht machen. Das wollen wir auch gar nicht. Unser Auftrag ist es, über den Finanzmarkt zu wachen und auf die Einhaltung des Gesetzes zu achten. Als Expert:innenorganisation ermöglichen wir umfassende Einblicke in den österreichischen Finanzmarkt mit hoher Gestaltungsmöglichkeit. Dabei setzen wir sowohl auf die besten Talente als auch auf erfahrene Expert:innen.

Dein Profil

  • Fortgeschrittenes Bachelor- oder Masterstudium in einem einschlägigen Fachgebiet (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Statistik, Wirtschaftsrecht, Informatik)
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen
  • Erfahrung mit Analysewerkzeugen oder Entwicklungsumgebungen (zB R, Python) sind von Vorteil
  • Interesse an der Finanzmarktregulierung und dem Versicherungs- und Pensionskassensektor
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

Deine Aufgaben

  • Unterstützung bei Analysen und Auswertungen von Daten aus dem Versicherungssektor
  • Mitarbeit bei der Evaluierung der jährlichen Berichterstattung von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen an die FMA
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten und Präsentationen für interne und externe Verwendung
  • Administrative Unterstützung in der Vorbereitung von internationalen Veranstaltungen
  • Mitarbeit an Projekten zur Entwicklung von Analysemethoden und -werkzeugen
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen innerhalb der Behörde zur Integration von Daten und Analysen

Unser Angebot

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Organisation mit gesellschaftlicher Relevanz
  • Spannende berufliche Herausforderungen und Karrierechancen
  • Attraktive Rahmenbedingungen für Praktikant:innen und vielfältige Lernchancen
  • Marktkonforme Entlohnung
  • Benefits wie Jobticket, geförderte Kantine, Wellnessgutscheine, gesundheitsfördernde Maßnahmen etc.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit und Home-Office Möglichkeit
  • Praktikant:innen-Netzwerk mit regelmäßigen Events

Zusätzliche Informationen

Das Entgelt für diese Position beträgt Euro 1.940,- brutto pro Monat auf Vollzeitbasis. Die Finanzmarktaufsicht legt Wert auf Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im Sinne der Gleichberechtigung sind alle Geschlechter gleichermaßen angesprochen.

Über Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau?

Als Versicherungskaufmann berätst du zum einen Privatpersonen oder Unternehmen zu passenden Versicherungslösungen. Du analysierst ihre Situation und hilfst ihnen beim Abschluss der nötigen Verträge. Abschließend stellst du ihnen eine Police aus. Zum anderen bearbeitest du für die Versicherung relevante Fälle. Deine Kunden melden sich bei dir im Falle eines Schadens und du kümmerst dich dann um die Begutachtung. Anschließend prüfst du die Rechtslage in Absprache mit Anwälten und rechnest mit den Geschädigten ab. Hierbei stehst du jedes Mal vor einer neuen Herausforderung, denn die Probleme deiner Kunden können sehr vielfältig sein. Von der kaputten Kamera bis hin zu existenzbedrohenden Unwetterschäden ist hier alles dabei. Um deinen Kundenstamm möglichst gut beraten zu können, spezialisierst du dich als Versicherungskaufmann daher in der Regel. Denn es gibt eine ganze Reihe an unterschiedlichen Versicherungen, wie zum Beispiel die Kfz-Versicherung, Gebäudeversicherung, Haftpflichtversicherung, oder die Wassersportversicherung. Nach der Lehre hast du gute Chancen, in deinem Lehrbetrieb übernommen zu werden. Neben Angestellten gibt es zudem auch selbstständige Versicherungskaufleute.

Worunter sind Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en noch bekannt?

Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en sind auch bekannt als: Versicherungsfachmann*frau, Versicherungsberater*in, Versicherungsangestellte*r

Welche Skills benötigt man als Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en grundsätzlich folgende Hard Skills:

Umgang mit Zahlen
Finanzkalkulation
Statistikkenntnisse
EDV-Anwendungskenntnisse
Rechnungswesen
Fachkenntnisse der Buchhaltung
Versicherungsfachwissen
Sprachkompetenz


Außerdem sollte ein Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Einsatzbereitschaft
Teamfähigkeit
Flexibilität

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau relevant?

Für die meisten Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau?

Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Versicherungsfachmann*frau